Ängt

Die Presse am Sonntag - - Essen Und Trinken -

säu­er­li­cher. Die Ho­lun­der­bee­ren kom­men als Si­rup da­zu, das sorgt für ein biss­chen Sü­ße. Die Vo­gel­bee­ren wer­den heiß ent­saf­tet, nicht ge­presst, die Aro­nia­bee­ren hin­ge­gen kalt ge­presst.

Kalt ge­press­te Säf­te (sie­he un­ten) sind der­zeit eben­so ge­fragt wie Pro­duk­te aus hei­mi­schen Zu­ta­ten. Das wis­sen auch die bei­den Jung­un­ter­neh­mer, wes­halb fast al­le Zu­ta­ten aus Ös­ter­reich kom­men. Ver­jus, Aro­nia­bee­ren­saft und Ho­lun­der­si­rup stam­men aus der Stei­er­mark, die Vo­gel­bee­re kommt al­ler­dings aus Berch­tes­ga­den in Bay­ern. „Wir woll­ten ei­gent­lich al­le Zu­ta­ten aus Ös­ter­reich be­zie­hen, aber beim Vo­gel­beer­saft be­kom­men wir die Men­gen

Wenn al­les nach Plan läuft, soll im Herbst noch ein­mal ab­ge­füllt wer­den. Der­zeit wird Rau­reif vor al­lem in Linz ver­kauft. „Wir wol­len pri­mär in die Gas­tro­no­mie. Wenn man et­was im Su­per­markt kau­fen kann, ver­liert es an Reiz. Vie­le Jung­un­ter­neh­mer ge­hen zu früh in den Ein­zel­han­del“, sagt Menzl. Über Groß­händ­ler wird Rau­reif in Ober­ös­ter­reich, Nie­der­ös­ter­reich und Wi­en ver­kauft. End­kun­den kön­nen das Ge­tränk auch on­li­ne be­stel­len (2,50 Eu­ro pro 0,3-Li­ter-Fla­sche).

Ob es ir­gend­wann ein­mal wei­te­re Ge­schmacks­rich­tun­gen ge­ben soll, ist noch of­fen. Jetzt wol­le man sich ein­mal auf das ers­te Pro­dukt kon­zen­trie­ren, meint Menzl. Mitt­ler­wei­le sind auch die ers­ten eti­ket­tier­ten Fla­schen fer­tig. Menzl be­trach­tet sie stolz und freut sich. Die Ner­vo­si­tät ist ver­flo­gen.

Fa­b­ry

Bernd Menzl (Fo­to) stellt ge­mein­sam mit Patrick Zech­meis­ter das Ge­tränk Rau­reif her.

Newspapers in German

Newspapers from Austria

© PressReader. All rights reserved.