LE­XI­KON

Die Presse am Sonntag - - Garten -

Steck­holz.

Wie be­schrie­ben ver­mehrt man mit ein­jäh­ri­gen Höl­zern Sträu­cher und Ro­sen, was am bes­ten im Herbst, bei Edel­rei­sern wie Obst­bäu­men, aber auch mit im Win­ter ge­schnit­te­nen Höl­zern funk­tio­niert.

Kopf­steck­ling.

So be­zeich­net man die von Triebspit­zen ge­won­ne­nen Steck­lin­ge. Vie­le Zim­mer­pflan­zen wer­den auf die­se Wei­se ver­mehrt. Oh­ne Chlo­ro­phyll ver­fär­ben sich die Blät­ter der Bäu­me. nen, schat­tig und kühl po­si­tio­nier­ten Blu­men­topf, et­wa auf dem Bal­kon.

Nächs­tes Jahr um die­se Zeit wer­den wir wis­sen, wel­che Steck­höl­zer aus­ge­trie­ben ha­ben und wel­che ein­ge­gan­gen sind. Schein­ba­re Ne­ben­säch­lich­kei­ten mö­gen das sein, so wie die Schön­heit des jah­res­zeit­li­chen Kreis­laufs der Bäu­me, die be­ru­hi­gen­der­wei­se auch dann noch da sein wer­den, wenn Ban­ken und Frei­han­dels­ab­kom­men nicht ein­mal mehr Er­in­ne­run­gen sind. (Be­zugs­tipp: http://www.kraeu­ter-und-duft­pflan­zen.de)

Newspapers in German

Newspapers from Austria

© PressReader. All rights reserved.