St­ein­zeit, gro­ße Tie­re:

Höh­len­ma­ler hel­fen Her­kunft der Wi­sen­te klä­ren

Die Presse am Sonntag - - Wissen -

Beim Be­trach­ten von Höh­len­ma­le­rei­en ge­hen auch Bio­lo­gen die Au­gen über: Da gibt es zwei ver­schie­de­ne Bi­sons, ei­nen ge­drun­ge­nen mit lan­gen Hör­nern, ei­nen schlan­ke­ren mit kur­zen. Der äh­nelt dem Eu­ro­päi­schen Wi­sent (Bi­son bo­na­sus), der nach bis­he­ri­ger Lehr­mei­nung erst vor 12.000 Jah­ren kam. Die Wand­bil­der sind aber äl­ter, und er ist es auch, er war ein Hy­brid von Step­pen­bi­son (Bi­son Pris­cus) und Au­er­ochs, Ju­li­en Sou­brier (Ade­lai­de) hat es ge­klärt. Den ge­drun­ge­nen gab es auch, den Step­pen­bi­son (Na­tu­re Com­mu­ni­ca­ti­ons 19. 10.).

Newspapers in German

Newspapers from Austria

© PressReader. All rights reserved.