Leip­zig jagt den Auf­stei­ger­re­kord, die An­fein­dun­gen wer­den we­ni­ger

Die Presse am Sonntag - - Sport -

Leip­zig. Red-Bull-Leip­zig-Sport­di­rek­tor Ralf Rang­nick sieht im­mer we­ni­ger An­fein­dun­gen ge­gen sei­nen Klub. „Das war mir aber auch klar, wenn wir denn gut spie­len. Und un­se­re Wer­te und po­si­ti­ven At­tri­bu­te ver­mit­teln“, mein­te Rang­nick im Ber­li­ner „Ta­ges­spie­gel“. Es sei ihm aber auch klar, „dass wir mit un­se­ren Neue­run­gen als jun­ger Ver­ein und mit dem star­ken Spon­sor im Rü­cken po­la­ri­sie­ren“.

SUNDPDen­noch ver­steht der frü­he­re Salz­burg-Sport­di­rek­tor nicht, war­um Leip­zig im Mit­tel­punkt der An­ti-Kom­merz­De­bat­te steht. Un­ter sei­nen Kol­le­gen in den Klubs sei das kein The­ma mehr. Was ihn frei­lich är­ge­re, ist, wenn ein Spiel 15 Mi­nu­ten spä­ter an­fan­gen müs­se, „weil 50 Holz­köp­fe be­schlie­ßen, die Zu­fahrt zu blo­ckie­ren“. Am fünf­ten Spiel­tag der deut­schen Bun­des­li­ga ha­ben Köl­ner Fans die Zu­fahrt für den Leip­zi­ger Mann­schafts­bus blo­ckiert. Heu­te tref­fen die Leip­zi­ger in der ach­ten Run­de auf Wer­der Bre­men. Mit ei­nem Punkt­ge­winn wür­de das Team von Ralph Ha­sen­hüttl den Auf­stei­ger­re­kord des 1. FC Kai­sers­lau­tern aus dem Jahr 1997/98 bre­chen. Un­ter Ot­to Reh­ha­gel blieb Kai­sers­lau­tern da­mals sie­ben Spie­le un­ge­schla­gen, wur­de am En­de deut­scher Meis­ter. „Das in­ter­es­siert mich nur we­nig“, mein­te Leip­zi­gCoach Ha­sen­hüttl. Auch sein Klub sei nicht da­vor ge­feit, schwie­ri­ge Pha­sen durch­le­ben zu müs­sen, er­klär­te der Stei­rer vor dem Du­ell ge­gen Wer­der.

Die Gäs­te aus Bre­men wer­den von rund 4000 Fans un­ter­stützt. An­ders als die An­hän­ger von Dort­mund, Mön­chen­glad­bach und Augs­burg ver­zich­ten die Bre­mer auf ei­nen Boy­kott der um­strit­te­nen Leip­zi­ger. „Wir fin­den es falsch, uns auf so­ge­nann­te Re­tor­ten­ver­ei­ne, wel­che nur die Spit­ze des Eis­bergs mar­kie­ren, ein­zu­schie­ßen“, teil­ten die Wer­der-Ul­tras mit.

Newspapers in German

Newspapers from Austria

© PressReader. All rights reserved.