Kt – oder auch nicht

Die Presse am Sonntag - - Essen Und Trinken -

stülpt ein Stoff­ta­schen­tuch über das Pfei­ferl. Auch dies­mal ge­lingt es uns nicht, ein Reh zu er­bli­cken. „Vi­el­leicht ver­ste­hen sie mei­nen nie­der­ös­ter­rei­chi­schen Dia­lekt nicht“, sagt Völk. Im­mer­hin hö­ren wir „die Kon­kur­renz“fie­pen. Wir bre­chen auf und tre­ten den Rück­marsch an, aber dies­mal lei­se. Völk hat das Ge­fühl, dass ein Reh in der Nä­he ist. „Man darf sich nie­mals als Mensch zu er­ken­nen ge­ben. Re­he mer­ken sich das und mei­den dann die Plät­ze.“

Ian Ehm (2), ÖBf-Ar­chiv/ R. Alt­mann

Fritz Völk, Jagd­be­auf­trag­ter der Ös­ter­rei­chi­schen Bun­des­fors­te, ver­sucht mit ei­nem spe­zi­el­len Pfei­ferl, dem Blat­ter, ein Reh an­zu­lo­cken. Beim Be­such von der „Pres­se am Sonn­tag“ist es nicht ge­lun­gen, wes­halb hier ein Ar­chiv­bild ei­ner Reh­geiß ge­zeigt wird.

Newspapers in German

Newspapers from Austria

© PressReader. All rights reserved.