Wal­traut Haas für Ver­dienst um Kul­tur aus­ge­zeich­net

Die Presse - - MENSCHEN/VERANSTALTUNGEN -

Heu­er fei­ert Wal­traut Haas, die 1947 mit „Ma­ri­andl“be­rühmt wur­de, ihr 70. Büh­nen­ju­bi­lä­um. Des­halb wur­de die Schau­spie­le­rin von Wi­ens Land­tags­prä­si­den­ten Har­ry Kopietz mit dem Gol­de­nen Rat­haus­mann für Ver­diens­te um Kunst und Kul­tur ge­ehrt. Ak­tu­ell steht Haas mit Ge­rald Pi­chowetz in „Otel­lo darf nicht plat­zen“im Glo­ri­aThea­ter auf der Büh­ne. (red.)

[ Jo­han­nes Ehn/pic­tu­re­desk.com ]

Schau­spie­le­rin Wal­traud Haas fei­ert heu­er ihr Büh­nen­ju­bi­lä­um.

Newspapers in German

Newspapers from Austria

© PressReader. All rights reserved.