Sis­si, die blon­de Kai­se­rin

Die Presse - - MENSCHEN/VERANSTALTUNGEN - VON MIR­JAM MARITS E-Mails an: mir­jam.marits@die­pres­se.com

K in­der­fern­se­hen kann sehr auf­schluss­reich sein, auch für Er­wach­se­ne. Wir ha­ben neu­lich zur Be­geis­te­rung des Kin­des ei­ne Fol­ge ei­ner Zeichentrickserie na­mens „Sis­si“ge­se­hen, in der es, wie mir ir­gend­wann zu däm­mern be­gann, tat­säch­lich um Kai­se­rin Eli­sa­beth ge­hen soll. So leicht er­kenn­bar war das näm­lich nicht, denn Sis­si (selbst­ver­ständ­lich mit zwei „s“ge­schrie­ben, auch wenn His­to­ri­ker an­de­res be­haup­ten) kommt als Blon­di­ne da­her, trägt pe­ne­tran­ten li­la Lip­pen­stift und grel­le Haar­bän­der und rei­tet ein Pferd mit ro­sa-li­la Sat­tel. (Im Stall steht noch ei­nes mit blau­er Mäh­ne, das Pe­ga­sus heißt. Ob es flie­gen kann, kam in der Fol­ge lei­der nicht her­aus.)

Das Kind stört die­se leich­te his­to­ri­sche Un­schär­fe (Do­nald Trump wür­de viel­leicht von Al­ter­na­ti­ve Facts spre­chen) ge­nau­so we­nig, wie mich einst das mög­li­cher­wei­se auch nicht ganz ak­ku­ra­te Bild der Kai­se­rin ge­stört hat, das ich – Oma sei Dank – in den zig­fach ge­se­he­nen Ro­my-Schnei­der-Fil­men be­geis­tert auf­ge­saugt ha­be. Die Zei­chen­trick-Sis­si hat auch al­ler­lei Fea­tu­res, die so eher nicht über­lie­fert sind. So sitzt ihr als hu­mor­vol­ler Si­de­kick per­ma­nent ein Eich­hörn­chen na­mens Nuss auf der Schul­ter. Sis­si hat auch ih­re Hor­de jün­ge­rer Ge­schwis­ter mit ins Schloss ge­bracht (das na­tür­lich nicht an­satz­wei­se an das rea­le Schön­brunn er­in­nert), was der bö­sen Schwie­ger­mut­ter So­phie na­tür­lich über­haupt nicht ge­fällt. Noch da­zu, weil die Kin­der wie die Wahn­sin­ni­gen auf Roll­schu­hen (!) durch das Nich­tSchön­brunn-Schloss ra­sen, wäh­rend Sis­si her­um­zickt.

Ei­ne ziem­lich müh­sa­me Par­tie al­so, lang­sam be­ginnt man sich als Zu­se­her auf die Sei­te der bö­sen So­phie zu schla­gen. Die so­wie­so am kür­ze­ren Ast sitzt, als näm­lich Sis­si, auch das wur­de in der Ge­schichts­schrei­bung stets ver­schwie­gen, auch zau­bern kann. Da­für muss sie ir­gend­wel­che Blü­ten in hei­ßes Was­ser le­gen, wor­auf­hin sie in ei­nem Meer an Her­zen durch die Luft fliegt. Was genau das bringt, war in der Fol­ge nicht klar her­aus­les­bar, die an­de­ren 51 (!) Epi­so­den ha­ben wir lei­der, da die Se­rie vor­mit­tags läuft, ver­passt. Wirk­lich scha­de, dass die Schu­le wie­der los­ge­gan­gen ist.

Newspapers in German

Newspapers from Austria

© PressReader. All rights reserved.