Tho­mas Fürn­schuss und Ga­b­rie­le Ob­mann er­fül­len sich ei­nen Traum: den „Iron­man“auf Ha­waii.

Tho­mas Fürn­schuss (35) und Ga­b­rie­le Ob­mann (28) er­fül­len sich ei­nen Traum: den „Iron­man“auf Ha­waii.

Kleine Zeitung Kaernten - - Thema des Tages - KK/PRI­VAT

Ha­waii ist be­kannt für Son­ne, Traum­strän­de, Vul­ka­ne, Hu­la-Hu­la und vie­les mehr – kurz for­mu­liert: Er­ho­lung pur. Zum Re­la­xen hat es das Paar Tho­mas Fürn­schuss und Ga­b­rie­le Ob­mann al­ler­dings nicht auf die In­sel im Pa­zi­fik ver­schla­gen. Die zwei le­ben ei­nen Traum: Sie star­ten die­sen Sams­tag beim Iron­man (3,86 Ki­lo­me­ter Schwim­men, 180 Ki­lo­me­ter Rad­fah­ren und 42,2 Ki­lo­me­ter Lau­fen). „Ich woll­te ein­mal die­sen My­thos Ha­waii haut­nah er­le­ben, hier hat ja al­les be­gon­nen“, sagt Fürn­schuss, der mitt­ler­wei­le be­reits sechs Iron­man-Be­wer­be ab­sol­viert hat.

Wäh­rend der Heil­mas­seur seit zehn Jah­ren trai­niert, ist sei­ne Le­bens­ge­fähr­tin – sie ist OP-Kran­ken­schwes­ter im UKH – erst vor zwei Jah­ren auf den Ge­schmack ge­kom­men. „Für Ga­bi war es heu­er ei­ne Pre­mie­re beim Iron­man in Klagenfurt, und dann ge­winnt sie prompt ih­re Al­ters­klas­se und hat sich da­durch für Ha­waii qua­li­fi­ziert.“Das Lus­ti­ge an der Ge­schich­te: Tho­mas stand enorm un­ter Druck, denn er hat­te die Qua­li­fi­ka­ti­on noch nicht ge­schafft. „Beim Iron­man in Frank­furt muss­te ich nach­le­gen. Das hab’ ich auch ge­tan, bin mit ei­ner Zeit von acht St­un­den, 57 Mi­nu­ten Vi­zeEu­ro­pa­meis­ter ge­wor­den und ha­be so­mit auch das Ti­cket ge­holt.“Für die bei­den, die sich erst seit knapp fünf Mo­na­ten ken­nen und lie­ben, ist al­les per­fekt ge­lau­fen.

T ipps hol­te sich der 35-Jäh­ri­ge von nie­mand Ge­rin­ge­rem als dem acht­fa­chen Klagenfurt-Iron­man-Cham­pi­on Ma­ri­no Van­hoena­cker. „Er ist sehr ein net­ter Kerl. Wir wa­ren heu­er ge­mein­sam beim Trai­nings­la­ger auf Lan­za­ro­te. Ma­ri­no kann ei­nen mo­ti­vie­ren.“

D ie Ver­hält­nis­se auf Ha­waii be­schreibt Fürn­schuss, der aus Ober­vel­lach stammt, als „ab­ar­tig“. Die Hit­ze sei bru­tal, die Luft­feuch­tig­keit ex­trem hoch und der Wind ma­che ei­nem das Le­ben schwer. „Die Lauf­stre­cke zieht sich über den High­way, dort ist sonst nichts, die Son­ne knallt her­un­ter. Ich ha­be schon viel er­lebt, aber das ist wirk­lich der Wahn­sinn.“

Ins­ge­samt 4000 Eu­ro kos­tet üb­ri­gens das schweiß­trei­ben­de Spek­ta­kel auf der Pa­zi­fi­kIn­sel. Der Test­wett­kampf, „Ho’ala Swim“war für das Sport­ler­paar die idea­le Vor­be­rei­tung. Das Ziel für den Hö­he­punkt lau­tet? „Halb­wegs auf­recht ins Ziel kom­men, das Bes­te aus sich her­aus­ho­len und so lan­ge wie mög­lich die­sen ei­nen Mo­ment ge­nie­ßen.“

Noch­mals zum Re­la­xen: Das wol­len die Ex­trem­sport­ler di­rekt nach ih­rem Aben­teu­er: „Dann geht’s nach Ho­no­lu­lu, dort wird ent­spannt. Ei­sern wa­ren wir dann ja schon.“

PRI­VAT (2)

In­ten­si­ves Rad­trai­ning steht bei Ga­b­rie­le und Tho­mas an der Ta­ges­ord­nung

Bei die­ser Ku­lis­se läuft es sich et­was leich­ter

Newspapers in German

Newspapers from Austria

© PressReader. All rights reserved.