Kirch­turm brann­te

Schwie­ri­ger Ein­satz für Feu­er­weh­ren im Be­zirk Murau: In den Kirch­turm der Fi­li­al­kir­che St. Bla­sen dürf­te ein Blitz ein­ge­schla­gen ha­ben. Gro­ßer Scha­den durch Lösch­was­ser.

Kleine Zeitung Steiermark - - | STEIERMARK - MICHAE­LA EG­GER

Ei­nen spek­ta­ku­lä­ren Ein­satz ab­sol­vier­ten ges­tern rund 35 Feu­er­wehr­leu­te im Be­zirk Murau: In den Mor­gen­stun­den stand die höl­zer­ne Zwie­bel des Kirch­turms der Fi­li­al­kir­che St. Bla­sen lich­ter­loh in Flam­men, das Kreuz fiel zu Bo­den. Ein Blitz­schlag dürf­te den Brand ver­ur­sacht ha­ben. An­rai­ner re­agier­ten blitz­ar­tig und ver­stän­dig­ten die Ein­satz­kräf­te. Die Brand­be­kämp­fung war für die Feu­er­weh­ren St. Lam­brecht, Murau und die Be­triebs­feu­er­wehr Aus­tin Pow­der al­ler­dings kein leich­tes Un­ter­fan­gen: „Bei Kir­chen ist es grund­sätz­lich schwie­rig zu­zu­fah­ren“, so Ein­satz­lei­ter Pe­ter St­ei­ner, Kom­man­dant der Feu­er­wehr St. Lam­brecht. Hin­zu kam die Hö­he des Turms.

Die Feu­er­wehr­män­ner schaff­ten es den­noch rasch, das Feu­er un­ter Kon­trol­le zu brin­gen. Al­ler­dings: „Der Was­ser­scha­den ist enorm“, so Fried­rich Sperl, Bür­ger­meis­ter von St. Lam­brecht.

Die Fi­li­al­kir­che der Pfar­re St. Lam­brecht ist in ih­rer jet­zi­gen Form laut Pa­ter Ger­wig Ro­mi­rer vom Stift St. Lam­brecht in der Ba­rock­zeit ent­stan­den. Auch er be­gut­ach­te­te ges­tern den Scha­den: „Egal ist ei­nem so et­was nicht. In ers­ter Li­nie bin ich aber froh, dass nie­man­dem et­was pas­siert ist“, so der Pa­ter.

Da­mit dies so bleibt, wur­den Kir­che und Fried­hof ge­sperrt. Be­son­ders wert­vol­le Ge­gen­stän­de be­fan­den sich zwar nicht im Got­tes­haus, den­noch ist der durch den Brand und das Lösch­was­ser ent­stan­de­ne Scha­den groß.

Und ei­ne an­de­re Sor­ge stand nach dem Feu­er im Raum: Ob die feuch­te De­cke hält oder nicht? „Was jetzt wei­ter pas­siert, muss mit Sach­ver­stän­di­gen ab­ge­klärt wer­den“, so Pa­ter Ger­wig Ro­mi­rer. Zu­dem wur­de da­für ge­sorgt, dass kein Re­gen­was­ser in die Kir­che ein­drin­gen kann.

Newspapers in German

Newspapers from Austria

© PressReader. All rights reserved.