Kei­ne An­bin­dung ans Netz?

Kleine Zeitung Steiermark - - | MEIN ZUHAUSE -

FRA­GE: Ich be­nö­ti­ge da­heim ei­ne breit­ban­di­ge In­ter­net­da­ten­lei­tung und ha­be kei­ne Mög­lich­keit, ei­ne ent­spre­chen­de Lei­tung zu ver­le­gen, weil der Nach­bar das Gr­a­ben un­ter­sagt. Was ra­ten Sie mir? ANT­WORT: Es gibt ka­bel­lo­se und li­zenz­freie Al­ter­na­ti­ven zur Da­ten­über­tra­gung. Ei­ner­seits ist die An­bin­dung der Im­mo­bi­lie mit­tels Richt­funk­stre­cke durch WLAN (ka­bel­lo­ses Netz­werk) denk­bar oder an­de­rer­seits bei di­rek­ter Sicht­ver­bin­dung die Ver­bin­dung über Licht­funk mit­tels ei­nes un­sicht­ba­ren In­fra­rot-La­ser­strah­les. Der dies­be­züg­lich ver­wen­de­te La­ser­strahl hat ei­ne sehr ge­rin­ge Leis­tung, die sich im Rah­men der si­cher­heits­tech­ni­schen Nor­men be­wegt, und ist für Mensch und Tier un­ge­fähr­lich. Licht­funk­ge­rä­te ha­ben den Vor­teil der we­sent­lich hö­he­ren Da­ten­über­tra­gungs­ra­ten und der Ab­hör­si­cher­heit. Bei dich­tem Ne­bel kann es aber zu Aus­fäl­len kom­men. Bei­de Mög­lich­kei­ten müs­sen im Ein­zel­fall im Hin­blick auf die La­ge der Im­mo­bi­lie und den An­bin­dungs­punkt auf Mach­bar­keit ge­prüft wer­den. Die Zi­vil­tech­ni­ker der Be­fug­nis­se In­for­ma­ti­ons­tech­no­lo­gie/Tele­ma­tik sind für der­ar­ti­ge Breit­band­ver­bin­dun­gen bes­tens qua­li­fi­ziert und ste­hen zur Be­ra­tung und Pla­nung ger­ne zur Ver­fü­gung.

Die Kam­mer der Zi­vil­tech­ni­kerIn­nen für Stei­er­mark und Kärnten be­ant­wor­tet Le­ser­fra­gen zu den The­men Bau­en, Um­bau­en und Sa­nie­ren. Schi­cken Sie Ih­re Fra­gen ein­fach an sprech­stun­de@tz­kam­mer.at. Fra­gen und Ant­wor­ten wer­den re­gel­mä­ßig in „ Mein Zu­hau­se“ver­öf­fent­licht.

Newspapers in German

Newspapers from Austria

© PressReader. All rights reserved.