Die Lust am Tag­traum, der Blick für De­tails

Post­hu­me Aus­zeich­nung für Michael Gla­wog­ger.

Kleine Zeitung Steiermark - - KULTUR - WK

FREI­TAG,

4. SEP­TEM­BER 2015, SEI­TE 81

F I L M F E S T I VA L V E N E D I G FRANKFURT. Nicht für den viel­fach preis­ge­krön­ten Fil­me­ma­cher, sehr wohl aber für den Au­tor Michael Gla­wog­ger be­wahr­hei­tet sich ei­ne eben­so trau­ri­ge wie gül­ti­ge De­vi­se: „Wenn S’ be­rühmt wer­den wol­len, dann ster­ben S’ ge­fäl­ligst.“Post­hum er­schien mit „69 Ho­tel­zim­mer“das li­te­ra­ri­sche De­büt des im Vor­jahr ver­stor­be­nen Gra­zer Re­gis­seurs, in zahl­rei­chen gro­ßen Me­di­en folg­ten rasch gro­ße Lo­bes­hym­nen, nun ge­krönt durch ei­ne wei­te­re, wür­di­ge Aus­zeich­nung: Das Werk wur­de in Deutsch­land zum „Schöns­ten Buch des Jah­res“ge­wählt. Die Rei­se-Im­pres­sio­nen, die Gla­wog­ger in sei­nem Buch häu­fig zu vir­tuo­sen Pro­sa­mi­nia­tu­ren ver­dich­te­te, sind No­ta­te ei­nes Wel­ten­bumm­lers, der über sei­ne Lust an Tag­träu­men schreibt, aber auch den prä­zi­sen Blick für schein­bar kleins­te De­tails be­sitzt und selbst in der Tris­tesse von Hin­ter­hö­fen ver­bor­ge­ne Schön­heit zu ent­de­cken ver­mag. Tie­fe Ein­bli­cke in die Ein­sam­keit ste­hen ne­ben eben­so gro­tes­ken wie ko­mi­schen Mo­ment­auf­nah­men.

756 Ti­tel kon­kur­rier­ten um die mit 10.000 Eu­ro do­tier­te Aus­zeich­nung, die Ju­ry zeig­te sich be­geis­tert, weil das Buch op­tisch „ein Feu­er­werk ent­zün­det“, mit phos­pho­res­zie­ren­den Let­tern. Der In­halt des Wer­kes be­sitzt frei­lich ei­ne ganz an­de­re Leucht- und Strahl­kraft. Michael Gla­wog­ger. 69 Ho­tel­zim­mer. Die an­de­re Bi­b­lio­thek ( Band 363), 408 Sei­ten, 30,95 Eu­ro. Post­hu­me Eh­re: Michael Gla­wog­ger

Alb­traum­haf­te, aber grau­sa­me Rea­li­tät: Kin­der­sol­da­ten in „Beasts of No Na­ti­on“

Newspapers in German

Newspapers from Austria

© PressReader. All rights reserved.