700 Schü­ler aus Flücht­lings­fa­mi­li­en

Lan­des­schul­rat in­for­miert nun Schu­len und El­tern.

Kleine Zeitung Steiermark - - STEIERMARK -

GRAZ. Am kom­men­den Mon­tag geht es nicht nur für rund 76.000 Pflicht­schü­ler los, auch et­wa 700 Kin­der aus Flücht­lings­fa­mi­li­en wer­den in stei­ri­sche Schu­len kom­men. De­ren Zahl sei „in den ein­zel­nen Wohn­or­ten meist sehr ge­ring“, er­klärt Lan­des­schul­rats­prä­si­den­tin Eli­sa­beth Meix­ner in ei­nem Schrei­ben, das heu­te an die Schu­len und dann an die El­tern geht. Dar­in sol­len nicht nur or­ga­ni­sa­to­ri­sche Fra­gen ge­klärt wer­den, die Be­hör­den wol­len auch Ängs­te neh­men: So be­to­nen Meix­ner und Jo­sef Zoll­ne­ritsch, der die neue „St­abs­stel­le Asyl“lei­tet, die Zahl der Flücht­lings­kin­der pro Klas­se wer­de nach Mög­lich­keit klein ge­hal­ten. Klas­sen­tei­lun­gen sol­len ver­mie­den wer­den. Mit Sor­gen und Ängs­ten der Kin­der soll „mög­lichst of­fen­siv um­ge­gan­gen wer­den“. Meix­ner: „In den stei­ri­schen Schu­len sind al­le Kin­der und Ju­gend­li­chen will­kom­men.“

Newspapers in German

Newspapers from Austria

© PressReader. All rights reserved.