Über­se­hen

Kleine Zeitung Steiermark - - STEIERMARK -

Der Vor­fall vor ei­nem Jahr war uns, aber auch der Staats­an­walt­schaft be­kannt. Es hat Kon­se­quen­zen ge­ge­ben.“

on gera­de noch ver­hin­dert wer­den. Die bei­den Re­gio­nal­zü­ge ka­men noch recht­zei­tig zum Still­stand.

Der Vor­fall sei den Lan­des­bah­nen und der Staats­an­walt­schaft be­kannt ge­we­sen, so Hel­mut Witt­mann, Ge­schäfts­füh­rer der Stei­er­mär­ki­schen Lan­des­bah­nen. Es ha­be für den jun­gen Lok­füh­rer so­gar in­ter­ne Kon­se­quen­zen ge­ge­ben: Er sei ein­ver­nom­men, ver­warnt und für ei­ni­ge Zeit vom Di­enst ab­ge­zo­gen wor­den. Erst nach ei­ner Nach­schu­lung ha­be er sei­ne Tä­tig­keit wie­der auf­neh­men dür­fen. Da­bei blieb es. Zu­sätz­li­che Si­cher­heits­vor­keh­run­gen wur­den da­mals kei­ne ge­trof­fen. Erst vor we­ni­gen Wo­chen wur­de ein Not­brems­sys­tem in­stal­liert (wir be­rich­te­ten).

War­um erst nach dem fol­gen­schwe­ren Zugs­un­glück und nicht schon viel frü­her? „Weil die­ses Sys­tem erst­mals im Mai 2015 in Nord­deutsch­land ein­ge­setzt wur­de“, er­klärt Witt­mann. „Wir ha­ben es von dort über­nom­men.“Doch: Die Lan­des­bah­nen hät­ten schon 2013 auf der ein­spu­ri­gen Stre­cke zwi­schen Peg­gau und Wald­stein in Hel­mut Witt­mann, Di­rek­tor der Stei­er­mär­ki­schen Lan­des­bah­nen ei­ne ein­fa­che Zug­si­che­rungs­an­la­ge in­ves­tie­ren wol­len. Die Lan­des­re­gie­rung ha­be ab­ge­lehnt. Das Geld wur­de für an­de­re Si­che­rungs­ein­rich­tun­gen auf Zug­kreu­zun­gen aus­ge­ge­ben.

Üb­ri­gens: Das Ver­kehrs­ar­beits­in­spek­to­rat hat­te bei den Lan­des­bah­nen seit 2010 stei­er­mark­weit wie­der­holt sys­te­ma­ti­sche und or­ga­ni­sa­to­ri­sche Män­gel bei den Be­hör­den an­ge­zeigt. Die Ver­wal­tungs­straf­ver­fah­ren sind bis heu­te nicht er­le­digt. Für die Stre­cke Peg­gau–Übel­bach er­teil­te die Ei­sen­bahn­be­hör­de im Som­mer 2013 die Si­cher­heits­ge­neh­mi­gung, ob­wohl eben­die­se auch auf der Män­gel­lis­te auf­schien.

Newspapers in German

Newspapers from Austria

© PressReader. All rights reserved.