Au­to­ren-Feu­er­werk am

Mit 13 Urauf­füh­run­gen auf vier Par­cours durchs Schau­spiel­haus er­öff­nen Neo-In­ten­dan­tin Iris Lau­fen­berg und ihr Team die neue Spiel­zeit: Das Er­öff­nungs­fest „Grenz­gän­ge“am 12. Sep­tem­ber steht ganz im Zei­chen von zeit­ge­nös­si­schen Au­to­rin­nen und Au­to­ren.

Kleine Zeitung Steiermark - - | SPORT -

Das Nie­mands­land zwi­schen zwei ver­fein­de­ten Staa­ten, die Bar­rie­re zwi­schen Mu­se­ums-Be­su­cher und Aus­stel­lungs­stück, Zeit-Gren­zen, Län­der-Gren­zen, per­sön­li­che Gren­zen, sprach­li­che Gren­zen: Von die­sen und noch an­de­ren „Grenz­gän­gen“han­deln die 13 Kurz­stü­cke, die von 14 Au­to­rin­nen und Au­to­ren für 24 Schau­spie­le­rin­nen und Schau­spie­ler ge­schrie­ben wur­den – und die am 12. Sep­tem­ber im gan­zen Haus zur Urauf­füh­rung kom­men.

Au­to­rin­nen und Au­to­ren lie­gen der neu­en Schau­spiel­haus-Cr­ew am Her­zen. Und so ist das Er­öff­nungs­fest – das die­ses Mal ein in­sze­nier­tes und ge­führ­tes ein­ma­li­ges Thea­ter­er­eig­nis sein wird – der Auf­takt zu ei­ner Spiel­zeit vol­ler Be­geg­nun­gen mit zeit­ge­nös­si­schem, dra­ma­ti­schem Schrei­ben. Um 14 be­zie­hungs­wei­se 19 Uhr fällt der Start­schuss: Am Be­ginn des von der Re­gis­seu­rin Ni­na Gühl­storff kon­zi­pier­ten Ta­ges­pro­gramms trifft sich das Pu­bli- kum am Frei­heits­platz, wählt ei­ne von vier Wan­der­grup­pen (die je­weils Un­ter­schied­li­ches er­le­ben): Je­de Grup­pe zieht auf ei­nem ge­führ­ten Weg durchs Haus und sieht je vier Stü­cke an teil­wei­se noch nie be­such­ten Or­ten: in der Schlos­se­rei, auf und un­ter der Büh­ne, im Kel­ler, im Zu­schau­er­raum, im Hof und an vie­len Über­ra­schungs­or­ten.

Am En­de tref­fen sich al­le wie­der in HAUS EINS, wo sich das neue En­sem­ble dem Pu­bli­kum vor­stellt. Als Ant­wort auf die Fra­ge „Was ha­ben Sie uns mit­ge­bracht?“prä­sen­tie­ren die neu­en und be­kann­ten Ge­sich­ter ei­ner „Fach­ju­ry“nicht im­mer ganz ernst ge­mein­te Mo­no­lo­ge, Lieb­lings­re­qui­si­ten, Rei­se­kof­fer und viel Per­sön­li­ches. Der Ha­ken an der Sa­che: Sie ha­ben nur je­weils ei­ne Mi­nu­te Zeit ...

Die frisch­ge­ba­cke­ne Schau­spiel­haus-In­ten­dan­tin Iris Lau­fen­berg (2. v. r.) und ihr Team

Newspapers in German

Newspapers from Austria

© PressReader. All rights reserved.