Stei­ri­sche Re­gie­rungs­spit­ze ap­pel­liert an Bund

Kleine Zeitung Steiermark - - FLÜCHTLINGSKRISE -

GRAZ. „Es ist da­mit zu rech­nen, dass Kroa­ti­en in den nächs­ten Ta­gen ei­ni­ge Tau­send Flücht­lin­ge un­kon­trol­liert wei­ter­zie­hen lässt. Da­mit steht das Land Stei­er­mark ab so­fort im Brenn­punkt der eu­ro­päi­schen Flücht­lings­strö­me“, schrei­ben Lan­des­haupt­mann Her­mann Schüt­zen­hö­fer und sein Vi­ze Michael Schick­ho­fer in ei­nem Brief an die Bun­des­re­gie­rung. Es ist ein Ap­pell, die Stei­er­mark bei der Be­wäl­ti­gung der Flücht­lings­kri­se zu un­ter­stüt­zen. Au­ßer­dem sol­le die Bun­des­re­gie­rung Kroa­ti­en und Slo­we­ni­en auf ih­re eu­ro­pa- und völ­ker­recht­li­chen Ver­pflich­tun­gen hin­wei­sen.

Newspapers in German

Newspapers from Austria

© PressReader. All rights reserved.