Über­fall auf Ju­we­lier

Kleine Zeitung Steiermark - - | ÖSTERREICH -

WI­EN. Zwei Män­ner ha­ben Mitt­woch­nach­mit­tag ei­nen Ju­we­lier in der Wie­ner In­nen­stadt über­fal­len. Wäh­rend der ei­ne mit ei­ner Pis­to­le die An­ge­stell­ten in Schach hielt, schlug der an­de­re mit ei­nem Brech­ei­sen Vi­tri­nen ein. Das Duo flüch­te­te mit Schmuck von bis­lang un­be­kann­tem Wert. Ei­ne So­fort­fahn­dung ver­lief ne­ga­tiv. Kun­den wa­ren zum Tat­zeit­punkt kei­ne an­we­send. Die Mit­ar­bei­ter – zwei Frau­en und ein Mann – blie­ben un­ver­letzt. Es war be­reits der zwei­te Über­fall auf den Ju­we­lier. 2014 er­beu­te­ten zwei Män­ner bei ei­nem Blit­zcoup Ju­we­len um ei­nen sechs­stel­li­gen Eu­ro­be­trag.

Ein Auf­fahr­un­fall mit drei Lkw auf der Inn­tal­au­to­bahn en­de­te Mitt­woch­früh tra­gisch. Laut Po­li­zei hielt das ers­te Schwer­fahr­zeug an, weil es we­gen Grenz­kon­trol­len bei Kie­fers­fel­den zu ei­nem Rück­stau ge­kom­men war. Das nach­kom­men­de Fahr­zeug konn­te brem­sen, der drit­te Lkw mit zwei Tsche­chen an Bord nicht – bei­de wur­den ge­tö­tet. Zie­hung vom 16. Sep­tem­ber 2015

Rauch­fang­keh­rer

Ti­rol.

Newspapers in German

Newspapers from Austria

© PressReader. All rights reserved.