Face­book: Gibt’s bald ein „Ge­fällt mir nicht“?

Kleine Zeitung Steiermark - - | WIRTSCHAFT -

MENLO PARK. Das US-ame­ri­ka­ni­sche On­line-Netz­werk Face­book ar­bei­tet nach jah­re­lan­gem Zö­gern schließ­lich doch an der Ein­füh­rung ei­ner Art „Ge­fällt mir nicht“-Knopf. Zu­min­dest leg­te das Face­book-Chef Mark Zu­cker­berg na­he, der ei­ne dies­be­züg­li­che Fra­ge in ei­ner öf­fent­li­chen Run­de nicht ver­nein­te. Viel­mehr er­zähl­te der 31-Jäh­ri­ge, dass Face­book den Wunsch „end­lich ge­hört“ha­be. Sein Un­ter­neh­men ha­be da­für ei­ne Wei­le ge­braucht, „weil wir Face­book nicht in ein Fo­rum ver­wan­deln wol­len, in dem Leu­te über die Ein­trä­ge an­de­rer Leu­te ab­stim­men“. Ers­te Tests sol­len schon bald star­ten.

Newspapers in German

Newspapers from Austria

© PressReader. All rights reserved.