„Po­li­tisch hal­te ich mich

37 Al­ben, mehr als 400 Lie­der: Schla­ger­sän­ger Han­si Hin­ter­se­er (60) ist ein Phä­no­men. War­um er in Dä­ne­mark La­dy Ga­ga in den Charts aus­boo­tet und wann er auf­hö­ren wür­de.

Kleine Zeitung Steiermark - - | TV & MEDIEN -

Braun ge­brannt und mit ge­spie­gel­ter Son­nen­bril­le er­scheint der Schla­ger­sän­ger Han­si Hin­ter­se­er (60) zum In­ter­view. Im Ge­päck hat der Volks­Han­si, der al­le kon­se­quent duzt, sein neu­es Al­bum mit dem schlich­ten Ti­tel „Ge­füh­le“, das er 2016 sei­nen Fans auch auf ei­ner Tour vor­stel­len wird. In den nächs­ten Ta­gen ist er gleich drei Mal im Fern­se­hen zu se­hen. Mor­gen bei „Mu­sik in den Ber­gen“(Bay­ern, 20.15 Uhr), am Frei­tag bei „Will­kom­men bei Car­men Ne­bel“(ZDF, 20.15 Uhr) und am Sams­tag beim „ZDF-Fern­seh­gar­ten“(20.15 Uhr). Ge­fällt ihm ei­ne Fra­ge nicht, kom­men­tiert er das mit „ble­de Fra­ge“.

Herr Hin­ter­se­er, sagt ei­gent­lich noch ir­gend­je­mand Jo­hann Ernst zu Ih­nen? HAN­SI HIN­TER­SE­ER: Das hat noch nie ei­ner zu mir ge­sagt. Nein: Ich bin der Han­si.

„Ge­füh­le“ist Ihr neu­es Al­bum, das 37. auf Ih­rer Lis­te. Wie schafft man die­ses Pen­sum? HIN­TER­SE­ER: In­dem man mit Lie­be da­bei ist. Und es macht mir ei­nen Rie­sen­spaß.

Kön­nen Sie ei­gent­lich al­le Lied­tex­te Ih­rer 37 Al­ben aus­wen­dig? HIN­TER­SE­ER: Es ist so: Wenn die Mu­sik läuft, ist der Text da. Wenn man mich so nach den Tex­ten fra­gen wür­de, müss­te ich wohl pas­sen. Es sind ja auch 400 Lie­der.

Ist die Al­bum­pro­duk­ti­on für Sie schon Rou­ti­ne? HIN­TER­SE­ER: Wä­re es Rou­ti­ne, wä­re es schwie­rig. Denn dann wä­re ich nicht mehr mit Ge­fühl da­bei. Für mich ist wich­tig, dass es ident ist. Mei­ne Lie­der sind mein Stil. War­um soll ich den ver­las­sen?

Hat­ten Sie je An­ge­bo­te von an­de­ren Mu­sik­rich­tun­gen? HIN­TER­SE­ER: Ei­gent­lich nicht.

Hät­ten Sie ger­ne wel­che ge­habt? HIN­TER­SE­ER: Nein.

Wel­che Mu­sik hö­ren Sie pri­vat? HIN­TER­SE­ER: Al­les Mög­li­che quer durch die 60er, 70er, 80er. Blues, Schla­ger, Volks­mu­sik – vor al­lem, um in­for­miert zu sein, was gera­de in ist. Mu­sik ist et­was Schö­nes.

Ihr mu­si­ka­li­sches Kon­trast­pro­gramm zum Hei­le-Welt-Schla­ger? HIN­TER­SE­ER: Ha­be ich nicht.

Newspapers in German

Newspapers from Austria

© PressReader. All rights reserved.