Rand­sport: Wein­zödl zu

Die Rand­sport­ar­ten ha­ben es auf vie­len Gra­zer Sport­plät­zen schwer. Ein Aus­bau in Wein­zödl war ge­plant, doch die Fi­nan­zie­rung ist of­fen. Den Dir­ty Sox kom­men Heim­spie­le nun zu teu­er.

Kleine Zeitung Steiermark - - | GRAZ - RO­BERT PREIS, GE­RALD WIN­TER- PÖLSLER

Die Vi­si­on im Nor­den von Graz war schon sehr kon­kret: Die Sport­stät­te in Wein­zödl soll­te künf­tig nicht nur den Ki­ckern des GAK zum Neu­start ver­hel­fen, auch die Gra­zer Rand­sport­ar­ten wa­ren Mit­tel­punkt der Über­le­gun­gen. Aus dem La­ger der Base­bal­ler klingt aber we­nig Eu­pho­rie durch: Dir­ty-Sox-Vor­stands­mit­glied und First Ba­se Pe­ter Heis­sen­ber­ger stellt fest: „Wir zah­len pro Tur­nier­tag 900 Eu­ro, 144 Eu­ro für 90 Mi­nu­ten. Das kön­nen wir uns nicht mehr leis­ten.“Es ge­be zwar der­zeit Ver­hand­lun­gen mit der Stadt, „wir ha­ben aber die letz­ten Heim­spiel-Ter­mi­ne aus Kos­ten­grün­den ab­ge­sagt. 2016 wer­den wir – wie schon in den letz­ten Jah­ren – in Graz nur trai­nie­ren, ge­spielt wird je­doch in Ober­ös­ter­reich.“

Sport­stadt­rat Kurt Ho­hen­sin­ner (ÖVP) zeigt sich über­rascht. „Dass Trai­nings oder so­gar Spie­le we­gen zu ho­her Prei­se ab­ge­sagt wer­den muss­ten, ist noch nicht an uns her­an­ge­tra­gen wor­den.“Grund­sätz­lich ori­en­tie­re man sich bei der Preis­ge­stal­tung am stei­ri­schen Fuß­ball­ver­band. „Das sind 150 Eu­ro für 90 Mi­nu­ten“, so Ho­hen­sin­ner.

Das Ziel, Wein­zödl zur Heim­stät­te von Rug­by, Base­ball und Co. zu ma­chen, hat die Stadt aber noch nicht aus den Au­gen ver­lo­ren. Ge­plant sind ei­ne Ad­ap­tie­rung und ei­ne Aus­wei­tung des

Pe­ter Heis­sen­ber­ger ist Base­bal­ler der Dir­ty Sox

Newspapers in German

Newspapers from Austria

© PressReader. All rights reserved.