Ver­gelts Gott!

Kleine Zeitung Steiermark - - STEIERMARK - BERND HE­CKE

Rund 37.000 Stei­rer sind trotz Job von Ar­mut be­droht. 156.000 lan­de­ten im Vor­jahr in der Ar­muts­fal­le – das sind die Zah­len aus dem letz­ten Ar­muts­be­richt. Die stei­gen­den Ar­beits­lo­sen­zah­len des Jah­res ver­schlim­mern die Si­tua­ti­on wei­ter.

Ar­mut ist ei­ne Schan­de für ein rei­ches Land. Doch Hilfs­be­reit­schaft und Men­sch­lich­keit zeich­nen die Stei­rer aus. Nicht nur in die­sen Ta­gen, wo Fa­mi­li­en auf der Flucht vor dem Krieg bei uns stran­den. Auch das gan­ze Jahr über, wenn es dar­um geht, Men­schen von ne­ben­an bei­zu­ste­hen. nse­re Ak­ti­on „Stei­rer hel­fen Stei­rern“ist Be­weis da­für, wie groß das Herz der Men­schen in der Grü­nen Mark ist. Seit Jah­ren hel­fen un­se­re Le­ser Men­schen in Not­la­gen. Jetzt hat die Volks­hil­fe die­se Ak­ti­on als „Volks­hel­fer 2015“aus­ge­zeich­net. Volks­hil­fe-Ge­schäfts­füh­rer Franz Fer­ner adel­te „Stei­rer hel­fen Stei­rern“als „Leucht­turm der Men­sch­lich­keit“. Die­se Aus­zeich­nung geht an die Bau­meis­ter die­ses Leucht­turms – die Le­ser­fa­mi­lie der

die für Not­lei­den­de Herz und Bör­sel öff­net. Wir sa­gen in De­mut Dan­ke!

USie er­rei­chen den Au­tor un­ter

Newspapers in German

Newspapers from Austria

© PressReader. All rights reserved.