Bi­ken un­ter Kie­fern

Kleine Zeitung Steiermark - - VITAL & GESUND -

an­schlagt Berg­füh­re­rin Mont­se von der Na­tio­nal­park­sta­tion aus. „Na­tür­lich kann man es be­quem mit der Seil­bahn bis auf 3555 Me­ter Hö­he schaf­fen“, trös­tet sie. „Au­ßer, wenn wie heu­te der Pas­sat­wind die Gon­deln ab­stellt“, ver­weist Mont­se auf die ka­na­ri­sche Dich­te­rin Mer­ce­des Pin­to (1883–1976), de­ren Band „Bri­sas del Tei­de“da­zu al­les sagt. Mit Man­fred von der Al­pin­schu­le Inns­bruck ist der 600-Hö­hen­me­ter-Ab­stieg durch die Mas­kaSchlucht eben­so ein Er­leb­nis.

Wer das sport­li­che Work­out lie­ber auf dem Moun­tain­bike aus­übt, ern­tet den Na­tur­ge­nuss auf der Vul­kan­in­sel auch ein Stock­werk tie­fer und kurvt durch den un­ver­mu­tet grü­nen Wald­gür­tel en­de­mi­scher, nicht brenn­ba­rer Kie­fern hoch über dem At­lan­tik.

Den Bei­na­men „In­sel des ewi­gen Früh­lings“ver­dient Te­ne­rif­fa als ganz­jäh­ri­ges Ba­de­ziel mit 350 Son­nen­ta­gen im Jahr. Stamp­fen­de Tou­ris­mus­hoch­bur­gen wie Pla­ya de las Amé­ri­cas im Sü­den wech­seln sich mit ve­ge­ta­ti­ons­rei­chen Feucht­re­gio­nen im Nor­den der In­sel ab. „Wir ha­ben Tou­ris­mus und da­her we­ni­ger Kri­se als in Spa­ni­en“, sagt Dul­ce, die zum Gol­fen chauf­fiert und die Po­li­tik des Lan­des knapp er­klärt: „La­dro­nes“– Ban­di­ten.

um­kränzt ein un­ver­mu­tet grü­ner Wald­gür­tel en­de­mi­scher, nicht brenn­ba­rer Kie­fern die Vul­kan­in­sel und lädt zum Bi­ken ein.

Ge­spielt ha­ben muss man die Golf­plät­ze an der Cos­ta Ade­je mit Aus­bli­cken auf den Tei­de und dem Meer na­he am Grün. Da­nach er­kun­det man Buch­ten im Ka­j­ak­zwei­er.

Wer spor­telt, braucht Re­ge­ne­ra­ti­on. Das Pu­ra­vi­da Re­sort Jar­din Tro­pi­cal macht da­für sei­nem Na­men mit sei­ner Pool- und Pal­men­land­schaft al­le Eh­re. Vom Ko­chen mit dem Kü­chen­chef ein Tipp für Branzino in Salz­krus­te. Den ga­ren, ent­krus­te­ten Branzino auf den Bauch stel­len und von oben fi­le­tie­ren. Oder seit­lich: Die Haut beid­sei­tig ein­schnei­den, mit der Ga­bel ele­gant auf­rol­len. Klappt su­per. Schmeckt su­per. Der Tei­de-Na­tio­nal­park auf Te­ne­rif­fa ist Unesco-Welt­na­tur­er­be. Der Tei­de (3718 m) ist der höchs­te Berg Spa­ni­ens. Die Al­pin­schu­le Inns­bruck (ASI) bie­tet im dor­ti­gen Na­tio­nal­park Tou­ren an. An­rei­se. Fly­ni­ki fliegt zwei Mal wö­chent­lich ab Wi­en und ein­mal pro Wo­che von Graz und Salz­burg nach Te­ne­rif­fa. Ho­tel-Tipp. Das Pu­ra­vi­da Re­sort Jar­din Tro­pi­cal ist Ruhe­oa­se mit Ak­tiv­pro­gramm. Wei­te­re In­fos un­ter

www.tui.at

Hoch über dem At­lan­tik

Newspapers in German

Newspapers from Austria

© PressReader. All rights reserved.