Auch die Wäh­ler sind

Der heu­ti­ge Wahl­sonn­tag in Ober­ös­ter­reich steht ganz im Zei­chen der Flucht – der Wäh­ler vor SPÖ und ÖVP, die den Exo­dus mit­ver­ant­wor­ten müs­sen.

Kleine Zeitung Steiermark - - | POLITIK -

Jo­sef Püh­rin­ger und Michael Häupl, der in zwei Wo­chen Wah­len zu schla­gen hat, dürf­ten es längst be­reut ha­ben, nicht dem Bei­spiel ih­rer stei­ri­schen Par­tei­freun­de Franz Vo­ves und Her­mann Schüt­zen­hö­fer ge­folgt zu sein und die Land­tags­wah­len auf den Früh­som­mer vor­ver­legt zu ha­ben. Püh­rin­ger und Häupl sind aus­ge­wie­se­ne Po­lit-Pro­fis, sie tre­ten be­reits zum vier­ten Mal als Spit­zen­kan­di­da­ten an. Sel­ten noch ha­ben Mei­nungs­for­scher ei­ne sol­che Dy­na­mik in den Ta­gen vor ei­nem Ur­nen­gang re­gis­triert. Chris­toph Ho­fin­ger, der als Hoch­rech­ner der Na­ti­on heu­te um 16 Uhr die ers­ten Trends ver­kün­den wird, or­tet „sehr star­ke Emo­tio­nen un­ter der Wäh­ler­schaft“. ie­der ein­mal ge­rät ei­ne ös­ter­rei­chi­sche Re­gio­nal­wahl in den Fo­kus der in­ter­na­tio­na­len Me­di­en. Eu­ro­pa­weit ist dies der ers­te Stim­mungs­test in ei­nem von der Mer­kel’schen Grenz­öff­nung un­mit­tel­bar be­trof­fe­nen Land. 125.000 Flücht­lin­ge dürf­ten in den letz­ten Wo­chen Ober­ös­ter­reich auf dem Weg nach Bay­ern pas­siert ha­ben. Die ur­sprüng­li­che An­nah­me, der Akt der Men­sch­lich­keit sei nur von vor­über­ge­hen­der Dau­er und wer­de

Wbald wie­der der Nor­ma­li­tät wei­chen, hat sich als Trug­schluss er­wie­sen. Vie­le Wäh­ler be­schleicht das Ge­fühl, dass die Völ­ker­wan­de­rung die neue Nor­ma­li­tät ist – und ih­nen die Po­li­tik nicht rei­nen Wein ein­schenkt. ast al­le Be­ob­ach­ter und Wahl­for­scher ge­hen da­von aus, dass die Frei­heit­li­chen heu­te die 30Pro­zent-Mar­ke durch­sto­ßen wer­den. Of­fen ist al­ler­dings, ob sich die ÖVP und die FPÖ un­ter Man­fred Haim­buch­ner nach stei­ri­schem Vor­bild heu­te abends so­gar ein Kopf-an-Kopf-Ren­nen lie­fern wer­den. Ein Mi­nus von zehn Pro­zent und mehr wür­de den Ab-

F

Zit­ter­par­tie für An­scho­ber Schwar­ze Schick­sals­ge­mein­schaft: die Ober­ös­ter­rei­cher Mit­ter­leh­ner und Püh­rin­ger

Newspapers in German

Newspapers from Austria

© PressReader. All rights reserved.