Kärnt­ner knack­te den Jack­pot

So­lo-Jo­ker mit 217.300 Eu­ro ging nach Ober­ös­ter­reich.

Kleine Zeitung Steiermark - - | ÖSTERREICH -

WI­EN. Ein Kärnt­ner hat am Sonn­tag den Lot­to-Jack­pot im Wert von knapp 1,9 Mil­lio­nen Eu­ro im Al­lein­gang ge­knackt. Die „sechs Rich­ti­gen“fan­den sich in ei­nem von zwei Quick­tipps des Spiel­teil­neh­mers, teil­ten die Lot­te­ri­en ges­tern mit.

Un­ter den „sechs Rich­ti­gen“wa­ren we­der Zwan­zi­ger- noch Vier­zi­g­er­zah­len, da­für mit 34, 35 und 36 das eher sel­te­ne Phä­no- men ei­nes Zah­len-Dril­lings. Beim Fün­fer mit Zu­satz­zahl gab es da­ge­gen kei­nen Ge­win­ner. Der Jo­ker-Jack­pot zu 217.300 Eu­ro ging an ei­nen So­lo­ge­win­ner aus Ober­ös­ter­reich. Zie­hung vom 28. Sep­tem­ber 2015

Glücks­klee

Newspapers in German

Newspapers from Austria

© PressReader. All rights reserved.