Moral hat vie­le Ge­sich­ter

Ist ei­ne Kran­ken­schwes­ter un­so­li­da­risch, wenn sie ih­re Woh­nung für Asyl­wer­ber nicht räu­men will?

Kleine Zeitung Steiermark - - | INTERNATIONAL - VON MENSCH ZU MENSCH CA­RI­NA KERSCH­BAU­MER

Bet­ti­na Hal­bey, 51-jäh­ri­ge Kran­ken­schwes­ter aus ei­ner deut­schen Kle­in­stadt, be­schäf­tigt der­zeit vie­le. Bet­ti­na Hal­bey wohnt seit 16 Jah­ren in ei­ner Ge­mein­de­woh­nung, hat in die­ser Woh­nung als Al­lein­er­zie­hen­de zwei Söh­ne groß­ge­zo­gen und sich, wie sie sagt, ir­gend­wie durch­ge­wursch­telt. Da es ei­ne kom­mu­na­le Woh­nung und kei­ne So­zi­al­woh­nung ist, glaub­te sie, in ih­rem Heim blei­ben zu kön­nen. Jetzt hat sie die Kün­di­gung er­hal­ten. Die Woh­nung, be­grün­det der Bür­ger­meis­ter, wer­de für Asyl­wer­ber be­nö­tigt. Wie das Bet­ti­na Hal­bey emp­fin­det? Wie ei­nen Tritt.

Ja, man­che wer­den die­sen Fall als Ver­such der Het­ze ge­gen Flücht­lin­ge dif­fa­mie­ren. Wie auch die ak­tu­el­le De­bat­te in Deutsch­land, wann leer ste­hen­de Woh­nun­gen be- schlag­nahmt wer­den kön­nen. Weil Not­quar­tie­re über­be­legt sind und im­mer öf­ter Mas­sen­schlä­ge­rei­en die Fol­ge sind.

Ob es ego­is­tisch ist, dass Bet­ti­na Hal­bey nicht aus­zie­hen will? Ob über­haupt über sol­che Fäl­le ge­schrie­ben wer­den soll, weil da auf of­fe­ner Büh­ne In­län­der ge­gen Aus­län­der aus­ge­spielt wer­den? Und klar wird, dass der Staat in sei­ner Über­for­de­rung Bür­ger ge­gen ih­ren Wil­len in die Pflicht nimmt? oral hat vie­le Ge­sich­ter. Bet­ti­na Hal­bey fragt, war­um nicht leer ste­hen­de Häu-

Mser ver­wen­det wer­den. Wer könn­te die­se Fra­ge nicht ver­ste­hen. Deut­sche Grün­po­li­ti­ker for­dern auch be­reits die Be­schlag­nah­mung pri­va­ter Woh­nun­gen. Wo das en­den wird? In Ös­ter­reich vor­erst ein­mal mit ge­schätz­ten 40.000 De­mons­tran­ten am Sams­tag in Wi­en. Da wird ge­gen die „Kriegs­er­klä­rung der Re­gie­rung ge­gen Flücht­lin­ge“pro­tes­tiert.

Bet­ti­na Hal­bey wird dar­über wohl nur den Kopf schüt­teln.

Sie er­rei­chen die Au­to­rin un­ter

Newspapers in German

Newspapers from Austria

© PressReader. All rights reserved.