VomFlücht­lings­kind zur „In­te­gra­ti­ons­ex­per­tin“

Bel­ma Co­ko­vic be­rei­tet ser­bi­sche Staats­bür­ger auf ein Le­ben in Ös­ter­reich vor.

Kleine Zeitung Steiermark - - | STEIERMARK- THEMA - HANS BREITEGGER

GRAZ. Wäh­rend tag­täg­lich Mas­sen an Flücht­lin­gen Rich­tung EU strö­men, be­rei­tet Bel­ma Co­ko­vic (28) als Bot­schafts­an­ge­hö­ri­ge in Bel­grad ser­bi­sche Staats­bür­ger auf die Ein­wan­de­rung nach Ös­ter­reich vor. Vor 25 Jah­ren war sie selbst mit ih­ren El­tern und den bei­den Ge­schwis­tern vor dem Bal­kan­krieg nach Ös­ter­reich ge­flo­hen. Seit Jah­ren ist die Fa­mi­lie in der Stei­er­mark voll in­te­griert. Va­ter und Bru­der ar­bei­ten als Dach­de­cker und Speng­ler, die Mut­ter ist Ge­schäfts­füh­re­rin in ei­nem Lo­kal, die Schwes­ter Kell­ne­rin.

„Mein Va­ter woll­te nicht in den Krieg zie­hen, auf Lands­leu­te schie­ßen“, er­zählt Bel­ma Co­ko­vic. Über Trais­kir­chen kam die fünf­köp­fi­ge Flücht­lings­fa­mi­lie in die Stei­er­mark. „Wir wur­den herz­lich auf­ge­nom­men. Wir fühl­ten uns nie als Aus­län­der“, er­in­nert sie sich. „In Rat­ten bin ich auf­ge­wach­sen, dort ha­be ich mei­ne Kind­heit ver­bracht.“Zwei Dör­fer sei­en ihr da­her be­son­ders wich­tig: „Rat­ten und ihr Hei­mat­ort Pl­jevlja in Mon­te­ne­gro.“

2001 über­sie­del­te die Fa­mi­lie nach Graz. Bel­ma Co­ko­vic stu- dier­te Sla­wis­tik, Ge­schich­te und Sport. Sie war ne­ben­bei Ten­nis­leh­re­rin – und Leis­tungs­sport­le­rin. Fuß­ball und Ten­nis hat­ten es ihr an­ge­tan. Sie brach­te es so­gar mehr­mals zur stei­ri­schen Ten­nis­meis­te­rin. „Heu­te spie­le ich im­mer noch ger­ne Ten­nis. Meis­tens tre­te ich ge­gen mei­nen Chef an.“Ihr Chef, Jo­han­nes Ei­g­ner, ist ös­ter­rei­chi­scher Bot­schaf­ter in Ser­bi­en – und Bel­ma Co­ko­vic ist seit ei­nem Jahr in der Bot­schaft in Bel­grad be­schäf­tigt, als In­te­gra­ti­ons­be­auf­trag­te.

„Mei­ne Haupt­auf­ga­be ist es, ser­bi­sche Staats­bür­ger, die nach Ös­ter­reich wol­len und rea­le Chan­cen auf ei­nen Auf­ent­halts­ti­tel ha­ben, auf das Le­ben bei uns vor­zu­be­rei­ten.“Bel­ma Co­ko­vic ver­mit­telt ih­nen In­for­ma­tio­nen über Ös­ter­reich, über die Le­bens­ge­wohn­hei­ten der Be­völ­ke­rung, über die Ge­set­ze, die In­fra­struk­tur ...

Das ge­schieht im Rah­men von Se­mi­na­ren, die sie in ganz Ser­bi­en ver­an­stal­tet – ein Ser­vice des Au­ßen­am­tes, das von den Be­trof­fe­nen frei­wil­lig in An­spruch ge­nom­men wer­den kann.

In­te­gra­ti­ons­be­auf­trag­te in der Bot­schaft in Bel­grad: Bel­ma Co­ko­vic

Newspapers in German

Newspapers from Austria

© PressReader. All rights reserved.