Graz mach­te aus den stol­zen Ad­lern Frie­dens­tau­ben

5:2 ge­gen den VSV. Der nächs­te Coup der Ma­son-trup­pe. Aber wie geht es mit dem Trai­ner und den Spie­lern in Graz wei­ter?

Kleine Zeitung Steiermark - - STEIRER-SPORT - Von Ge­org Michl

GRAZ 99ERS – VSV 5:2

Der oran­ge-schwar­ze Zug hat wie­der Fahrt auf­ge­nom­men! Vor 3319 Zu­se­hern ha­ben die Gra­zer den VSV do­mi­niert und das mit ge­ra­de ein­mal sie­ben Le­gio­nä­ren – bei Vil­lach wa­ren elf auf dem Eis. Zwei Ta­ge nach dem 2:1Sieg beim KAC war es be­reits der sechs­te vol­le Er­folg im elf­ten Spiel un­ter Trai­ner Doug Ma­son (20 Punk­te). Vil­lach kam nach dem Sieg über Wi­en mit stolz­ge­schwell­ter Brust und war zu Be­ginn oben­auf, ging zwei Mal in Füh­rung. „Gott sei Dank ha­ben wir die zwei To­re ge­schos­sen“, sag­te Ma­son, „wir ha­ben in der Ka­bi­ne ein paar An­pas­sun­gen ge­macht und sind dann mit viel Ener­gie und mehr Dis­zi­plin wie­der auf das Eis.“Ab dem zwei­ten Drit­tel hat­ten die lauf­be­rei­ten Gra­zer das Sa­gen und die VSV-FANS san­gen nur noch: „Hey, wir wol­len die Ad­ler se­hen.“Ob der Gra­zer Do­mi­nanz wa­ren die­se Ad­ler aber nur so harm­los wie blau ein­ge­färb­te Frie­dens­tau­ben. An­ge­führt von ei­nem fa­mo­sen Oliver Set­zin­ger (zwei To­re und ein As­sist) zeig­ten die Gra­zer ei­ne der bes­ten Sai­son­leis­tun­gen. Der VSV – Kee­per Oli­vier Roy (sprich: „Roa“) fiel den Gra­zer Fans be­son­ders „po­si­tiv“auf – ver­such­te, ins Spiel zu­rück­zu­fin­den, blieb aber wei­test­ge­hend harm­los und so gab es ei­nen hoch­ver­dien­ten 5:2-Sieg. Wäh­rend Ma­son die Mann­schaft für das Ren­nen um das Play-off wei­ter formt, wird über ei­ne mög­li­che Zu­kunft des Trai­ners in Graz ver­han­delt. „Es hat be­reits Erst­ge­sprä­che ge­ge­ben und es be­steht ein beid­sei­ti­ges In­ter­es­se an ei­ner Ver­trags­ver­län­ge­rung“, sagt Ma­na­ger Bernd Voll­mann, „wir müs­sen noch die Rah­men­be­din­gun­gen und das Fi­nan­zi­el­le ab­klä­ren.“Erst wenn die Trai­ner­fra­ge ge­klärt ist, sind die Spie­ler an der Rei­he. „Man sieht, dass die Mann- schaft we­sent­lich ag­gres­si­ver und kon­se­quen­ter spielt“, sagt Prä­si­dent Pild­ner-stein­burg, „die Ent­wick­lung ist sehr po­si­tiv und er macht ei­nen gu­ten Job.“Ka­pi­tän Set­zin­ger ist bis zum Jahr 2019 ge­bun­den, Robin Wei­ha­ger, Da­ni­el Wo­ger, Evan Bro­phey, Ken Ogra­jen­sek bis 2018. In den Kon­trak­ten von Ma­rio Pe­tro­vitz, Cle­mens Un­ter­we­ger, Kur­tis Mcle­an, Da­ni­el Nat­ter, Ni­ko­laus Zie­rer und Zin­tis Zu­se­vics gibt es Op­tio­nen auf Ver­län­ge­rung um ein wei­te­res Jahr. Bei den rest­li­chen der 27 Ak­teu­re des 99ers-ka­ders läuft der Ver­trag mit Sai­son­en­de aus. So auch bei Kee­per Se­bas­ti­an Dahm – der bei der WM mit Dä­ne­mark in der Aus­la­ge ste­hen wird – oder Kyle Beach. Der Ka­na­di­er steu­er­te ge­gen den VSV die Tref­fer zum 1:1Aus­gleich (14. PP) und zur 3:2Füh­rung (30.) bei. Ne­ben dem Set­zin­ger-dop­pel­pack (32., 59 EN) traf auch noch Kur­tis Mcle­an (20.). „Wir ha­ben nun Platz neun er­obert und hof­fent­lich schaf­fen wir noch den ach­ten. Aber nun zählt nur das nächs­te Spiel und das wird mit Salz­burg schwie­rig ge­nug“, sagt Ma­son. Die Bul­len kom­men am Mitt­woch nach Graz (19.15 Uhr).

Trai­ner Doug Ma­son soll in Graz ge­hal­ten wer­den GEPA

Newspapers in German

Newspapers from Austria

© PressReader. All rights reserved.