Rei­se­lust Neue löst läh­men­de Angst ab

2016 war für die Rei­se­bran­che ein schwie­ri­ges Jahr. Nach Um­satz­mi­nus sieht Sprin­ger deut­li­ches Plus bei Bu­chun­gen.

Kleine Zeitung Steiermark - - WIRTSCHAFT - Von Uwe Som­mers­gu­ter

Kei­ne Trä­ne weint Andrea Sprin­ger, Che­fin des Fa­mi­li­en­un­ter­neh­mens Sprin­ger Rei­sen, dem Wirt­schafts­jahr 2016 nach. „Es war ei­nes der schwie­rigs­ten für die Bran­che über­haupt.“Der Um­satz in den 25 Rei­se­bü­ros – 16 in der Steiermark, neun in Kärn­ten – ging um fünf Pro­zent zu­rück, als Rei­se­ver­an­stal­ter be­weg­te man sich im Um­satz­be­reich des Jah­res zu­vor. Grün­de für das Mi­nus: Ter­ror­an­schlä­ge und Flücht­lings­kri­se, in Kärn­ten ver­stärkt durch den „Son­der­fak­tor“Hy­po/he­ta, tru­gen zur Ve­r­un­si­che­rung der Kund­schaft bei, die im Zwei­fels­fall doch lie­ber zu Hau­se blieb.

Ein gänz­lich an­de­res Bild zei­ge sich aber seit No­vem­ber: Um 12 Pro­zent mehr Bu­chun­gen in der Steiermark und um 30 Pro­zent mehr in Kärn­ten ver­hei­ßen ei­nen po­si­ti­ven Aus­blick. In Um­satz­zah­len ent­spre­che dies ei­nem Plus von ei­ner Mil­li­on Eu­ro. „Die Leu­te ver­spü­ren ei­ne wach­sen­de Rei­se­lust – ge­ra­de die­je­ni­gen, die 2016 aus Sor­ge zu Hau­se ge­blie­ben sind.“

Auch in die­sem Jahr po­si­tio­niert sich Sprin­ger Rei­sen als Grie­chen­land-spe­zia­list. Neu im An­ge­bot ist Pa­ros, ei­ne Nach­bar­in­sel der In­sel Na­xos, je­ner In­sel, der Sprin­ger zu­letzt

Newspapers in German

Newspapers from Austria

© PressReader. All rights reserved.