Ein Lied für die Ewig­keit

Kleine Zeitung Steiermark - - MEDIEN -

NACHRUF

Sanf­te Stim­me, sanf­tes Ge­müt – und ein Song für die Ewig­keit. 1969 schuf der bri­ti­sche Sän­ger und Song­wri­ter Pe­ter Sarstedt mit „Whe­re Do You Go To (My Lo­vely)“ei­nen Welt­hit und ei­ne der schöns­ten Lie­bes­er­klä­run­gen der Pop­mu­sik, die bis heu­te nichts an An­mut und Sen­si­bi­li­tät ein­ge­büßt hat. An die­sen Er­folg konn­te der als Sohn eng­li­scher Groß­grund­be­sit­zer in In­di­en ge­bo­re­ne Mu­si­ker trotz zahl­rei­cher wei­te­rer Al­ben nicht mehr an­knüp­fen. Nun starb Sarstedt 75-jäh­rig an den Fol­gen ei­ner Ge­hirn­er­kran­kung.

APA

Newspapers in German

Newspapers from Austria

© PressReader. All rights reserved.