Wenn Schei­tern den Atem raubt

Kleine Zeitung Steiermark - - MEDIEN -

gis­seur Hans-pe­ter Stau­ber und Ka­me­ra­mann Mar­tin Hanslmayr ein Er­leb­nis – selbst für An­ti-al­pi­nis­ten. Der Grün­de gibt es zwei: ei­ner­seits den sport­li­chen, denn was wä­re der Sport oh­ne Schei­tern? An­de­rer­seits den emo­tio­na­len. Der Film gleicht ei­ner Hoch­schau­bahn der Ge­füh­le, was nicht nur am geo­gra­fi­schen Auf und Ab liegt. Da­vid La­ma kehrt im Rah­men der Rei­se nach Ne­pal nach 15 Jah­ren auch nach Phap­lu, dem Hei­mat­dorf sei­nes Va­ters, zu­rück. Von dort hei­ra­te­te der Sher­pa nach Ti­rol, wo 1990 Sohn Da­vid zur Welt kam. Als Kind reis­te er häu­fi­ger zur Fa­mi­lie des Herrn Pa­pa, in­zwi­schen war die Er­in­ne­rung aber ver­blasst. Bei sei­ner Heim­kehr wir­ken Men­schen, Lie­der und selbst Ge­rü­che schnell wie­der ver­traut. Die Be­zwin­gung des Lu­nag Ri ver­sucht Da­vid La­ma zu­sam­men mit Klet­ter­le­gen­de Con­rad An­ker (54), was für ei­ne hoch­in­ter­es­san­te Paa­rung sorgt: jun­ger, un­ver­brauch­ter Drauf­gän­ger an der Sei­te des ar­ri­vier­ten Drauf­gän­gers. Wie­wohl die Füh­rung stets La­ma in­ne­hat­te. Als sich das Duo vom Film­team im Ba­sis­la­ger ver­ab­schie­den muss und fort­an nur mehr mit Helm­ka­me­ras filmt, be­kommt die Do­ku ei­ne be­son­ders au­then­ti­sche Ei­gen­dy­na­mik. Je­der sorg­sam ge­setz­te Schritt lässt das Pu­bli­kum die Le­bens­ge­fahr spü­ren, denn „der Berg ist wie ei­ne wei­ße Lein­wand“, sagt La­ma. Ihr ers­ter Ver­such, den Gip­fel zu er­rei­chen, schei­tert. Die Tü­cken der Rou­te sind zu groß, die Wet­ter­la­ge nicht min­der ge­fähr­lich. 2016 star­ten La­ma und An­ker ei­nen neu­er­li­chen „An­lauf “, doch der Ame­ri­ka­ner er­lei­det beim Auf­stieg ei­nen Herz­in­farkt – ein Hub­schrau­ber bringt ihn nach Kath­man­du. La­ma ver­sucht es al­lei­ne und ge­langt an sein Li­mit.

An­ker geht es wie­der gut und La­ma bi­lan­ziert: „Ein fehl­ge­schla­ge­ner Ver­such ist ein Zwi­schen­schritt auf dem Weg zum Ziel.“Sein nächs­tes heißt An­na­pur­na III und misst 7555 Me­ter.

Zwei­feln­de Ge­sich­ter bei An­ker und La­ma un­ter dem Gip­fel

Con­rad An­ker und Da­vid La­ma am Weg auf den Lu­nag Ri, Ne­pals höchs­ten noch un­be­stie­ge­nen Berg

SER­VUS TV/HANSLMAYR

Newspapers in German

Newspapers from Austria

© PressReader. All rights reserved.