SCHÜLERDISKUSSION MIT DEN SPIT­ZEN­KAN­DI­DA­TEN

Kleine Zeitung Steiermark - - GRAZ -

Et­wa 900 Schü­ler wa­ren ges­tern in die Stadt­hal­le ge­kom­men, um die Spit­zen­kan­di­da­ten der Graz-wahl live zu se­hen – und um die­se be­fra­gen zu kön­nen.

Auf­re­gung herrsch­te da­bei auch um das The­ma In­te­gra­ti- on, weil Schü­ler ei­ne Fra­ge zu ei­nem Fpö-slo­gan stell­ten. De­ren Spit­zen­kan­di­dat Ma­rio Eustac­chio pla­ka­tiert be­kannt­lich: „Ho­len wir un­ser Graz zu­rück.“Die Ju­gend­li­chen kehr­ten die Fra­ge um – und woll­ten wis­sen: „Wer hat Eustac­chio sein Graz weg­ge­nom­men?“Eustac­chi­os Ant­wort: Die FPÖ wol­le ein Graz, in dem oh­ne Dis­kus­sio­nen Kreu­ze in Schu­len hän­gen und der Ni­ko­lo in den Kin­der­gar­ten kommt. Und Eustac­chio leg­te noch nach: „Wir wol­len ein Graz, in dem sich Tsche­tsche­nen und Af­gha­nen nicht ge­gen­sei­tig im Stadt­park ab­ste­chen.“Ein Groß­teil des Pu­bli­kums re­agier­te un­ge­hal­ten und mit Buh­ru­fen.

Hef­ti­ge Re­ak­tio­nen der an­de­ren Par­tei­ver­tre­ter folg­ten: Die po­li­ti­schen Mit­be­wer­ber er­klär­ei­gent­lich

Newspapers in German

Newspapers from Austria

© PressReader. All rights reserved.