Ob­dach­lo­se ver­brann­te auf der Stra­ße

Frau stand in Flam­men und starb, Mann schwer ver­letzt. Ob­dach­lo­se woll­ten Feu­er ma­chen.

Kleine Zeitung Steiermark - - ÖSTERREICH -

In Wi­en sind ges­tern Abend of­fen­bar bei ei­nem ent­setz­li­chen Un­fall ei­ne Frau ge­tö­tet und ein Mann schwer ver­letzt wor­den. Die bei­den ver­mut­lich ob­dach­lo­sen Men­schen dürf­ten sich bei dem Ver­such, in der Laa­er­berg­stra­ße in Wi­en-fa­vo­ri­ten mit Ben­zin ein Feu­er zu ma­chen selbst an­ge­zün­det ha­ben. Laut Po­li­zei wur­de be­reits das Vi­deo­ma­te­ri­al ei­ner Tank­stel­le un­weit des Un­fall­or­tes aus­ge­wer­tet, das die bei­den da­bei zeigt, wie sie Ben­zin in ei­ne lee­re Eis­tee-pa­ckung fül­len. Dann dürf­ten sie da­mit zu ei­ner Fuß­gän­ger­brü­cke ge­gan­gen sein, wo sie of­fen­bar ein Feu­er ent­zün­den woll­ten.

Wie ge­nau es zu dem Un­fall ge­kom­men ist, war noch Ge­gen­stand der Er­mitt­lun­gen. An­rai­ner be­ob­ach­te­ten aber, wie der Mann als le­ben­di­ge Fa­ckel in Rich­tung ei­ner Wohn­an­la­ge tau­mel­te. Sie ver­stän­dig­ten die Ein­satz­kräf­te. Die Frau fing eben­falls Feu­er.

Der Mann wur­de schwer ver­letzt ins Spi­tal ge­bracht, für die Frau kam je­de Hil­fe zu spät. Die Po­li­zei er­mit­telt zwar in al­le Rich­tun­gen, ein Fremd­ver­schul­den ist nach der­zei­ti­gem Stand aber un­wahr­schein­lich.

Die Un­fall­stel­le in Wi­en-fa­vo­ri­ten APA

Newspapers in German

Newspapers from Austria

© PressReader. All rights reserved.