Die FIS muss not­falls in die ei­ge­ne Ta­sche grei­fen

Kleine Zeitung Steiermark - - SPORT -

EDs will ein­fach nicht sein: In Wen­gen muss­te be­reits die vier­te Ab­fahrt in die­sem Win­ter ab­ge­sagt wer­den. Die Ab­fah­rer kom­men da­mit mit ge­nau zwei Ren­nen in den Bei­nen nach Kitz­bü­hel – das gab es wahr­schein­lich nur in der An­fangs­zeit des Welt­cups. Dass dann – qua­si oh­ne Auf­wär­men – die Streif war­tet, macht die Sa­che für al­le nicht ge­ra­de leich­ter. Grund­sätz­lich ist aber je­de Ab­sa­ge völ­lig in Ord­nung ge­gan­gen. Kei­nem wä­re ge­hol­fen, wenn die Ren­nen mit al­ler Ge­walt durch­ge­boxt wor­den wä­ren. Noch da­zu, wenn am En­de im schlimms­ten Fall ei­ni­ge des­we­gen im Kran­ken­haus statt im Ziel ge­lan­det wä­ren oder ei­ne Win­dlot­te­rie den Glück­lichs­ten und nicht den Bes­ten zum Sie­ger ge­macht hät­te. en­noch sind jetzt der Welt­ver­band FIS und die Ver­an­stal­ter ge­for­dert: Bis zu den Welt­meis­ter­schaf­ten scheint es ge­ra­de ein­mal vier Ab­fahr­ten zu ge­ben, das ist ein­deu­tig zu we­nig. Da­her plä­die­re ich ein­dring­lich da­für, we­nigs­tens noch ein Ren­nen TV-TIPPS 6.00 Uhr SF2& 9.00 Uhr Eu­ro­sport, Ten­nis, Aus­tra­li­an Open in Mel­bourne, 1. Run­de (live), 14.00 Uhr Eu­ro­sport 2 & 20.00 Uhr Eu­ro­sport, Snoo­ker, Mas­ters in Lon­don, 1. Run­de (live), 17.45 Uhr DAZN, Fuß­ball, tür­ki­scher Po­kal: Ela­zig­spor – Ga­la­ta­sa­ray Istan­bul (live),

Svor St. Mo­ritz aus­zu­tra­gen, am bes­ten in Gar­misch-par­ten­kir­chen. Da darf man sich nicht hin­ter et­wai­gen TV- oder Wer­be­ver­trä­gen ver­schan­zen. Im Not­fall muss die FIS selbst in die Ta­sche grei­fen. Soll­te das nicht pas­sie­ren, müss­ten zwi­schen dem letz­ten Fe­bru­ar­wo­chen­en­de und Mit­te März eben­falls vier Ab­fahr­ten – al­so die Hälf­te des gan­zen Ab­fahrts­pro­gram­mes – ge­fah­ren wer­den. Und das will und braucht kei­ner. ehr po­si­tiv se­he ich da­ge­gen die Tat­sa­che, dass so­wohl in Wen­gen als auch in Kitz­bü­hel ver­kürz­te Eu­ro­pa­cup­ab­fahr­ten dem Pro­gramm vor­an­ge­stellt wur­den. Auch wenn „nur“die hal­be Streif be­fah­ren wur­de: Das ist das bes­te Trai­ning für al­le Ta­len­te, über 100 Teil­neh­mer spre­chen ei­ne deut­li­che Spra­che. So for­ciert man künf­ti­ge Ab­fah­rer und mo­ti­viert sie zu­gleich: Je­der wird nach dem heu­ti­gen Tag noch mehr dar­auf bren­nen, ein­mal die gan­ze Streif vor 50.000 Fans zu be­ste­hen. Fritz Strobl (44), Ab­fahrts­olym­pia­sie­ger 2002, 9 Welt­cup­sie­ge 18.25 Uhr Sport 1 und lao­la1.tv, Eis­ho­ckey, Cham­pi­ons Le­ague, Halb­fi­nal-rück­spiel: Spar­ta Prag – Väx­jö La­kers (live), 19.55 Uhr ORF 2, Sport ak­tu­ell, 20.10 Uhr SF 2 und lao­la1.tv, Eis­ho­ckey, Cham­pi­ons Le­ague, Halb­fi­nal­rück­spiel: Fri­bourg Got­te­ron – Fröl­un­da Gö­te­borg (live).

Newspapers in German

Newspapers from Austria

© PressReader. All rights reserved.