Schwimm­kurs in En­ten­hau­sen

Kleine Zeitung Steiermark - - TRIBÜNE -

Das nennt man wohl an­ge­wand­te Wis­sen­schaft: Seit 1956 über­wacht ei­ne bri­ti­sche For­schungs­sta­ti­on in der Ant­ark­tis den Kli­ma­wan­del. Jetzt spü­ren sie es am ei­ge­nen Leib: Der Um­zug steht an, denn es geht ein Riss durch das Eis, auf dem die Sta­ti­on steht.

Dass zu vie­le Pin­gui­ne durch Si­mul­t­an­hüp­fen am Spalt schuld sind, ist un­wahr­schein­lich. Es dürf­te wohl eher am Kli­ma­wan­del lie­gen. Zwar hät­ten wir das Pro­blem jetzt er­kannt, aber das bringt zwangs­läu­fig nicht im­mer die Lö­sung mit sich. Zu­mal die Zei­ten für Kli­ma­wan­del-skep­ti­ker – Stichwort Do­nald Trump – ge­ra­de aus­ge­zeich­net sind. So­mit müs­sen wir ein­fach da­mit le­ben, dass wir uns frü­her oder spä­ter un­frei­wil­lig nas­se Fü­ße ho­len wer­den.

Hof­fent­lich ist die Na­tur dann so gnä­dig und ver­sorgt uns evo­lu­ti­ons­bio­lo­gisch mit Schwimm­häu­ten. Bis auf Do­nald, der braucht kei­ne, denn in En­ten­hau­sen kön­nen sie näm­lich al­le schon schwim­men. Das glau­ben sie dort wirk­lich. Su­san­ne Ra­ko­witz

Newspapers in German

Newspapers from Austria

© PressReader. All rights reserved.