Fu­si­on der Ta­ba­k­rie­sen

BAT über­nimmt Reynolds: Kauf­preis 50 Mil­li­ar­den Dol­lar.

Kleine Zeitung Steiermark - - WIRTSCHAFT -

Un­ter dem Druck rück­läu­fi­ger Zi­ga­ret­ten­ver­käu­fe stärkt sich der Ta­bak­kon­zern Bri­tish Ame­ri­can To­bac­co (BAT) mit der Über­nah­me des Us-kon­kur­ren­ten Reynolds. Bei­de Fir­men hät­ten sich nun auf die Be­din­gun­gen zum Kauf der 57,8 Pro­zent der Reynolds-an­tei­le ge­ei­nigt, die noch nicht im Be­sitz von BAT sei­en. Das Über­nah­me­an­ge­bot von BAT be­läuft sich auf 59,64 Dol­lar je Reynolds-ak­tie und da­mit ins­ge­samt auf 49,4 Mil­li­ar­den Dol­lar (46,3 Mil­li­ar­den Eu­ro).

Klappt die Über­nah­me, könn­te BAT nach frü­he­ren Aus­sa­gen der welt­weit größ­te bör­sen­no­tier­te Ta­bak­kon­zern nach Um­satz und Er­trag wer­den. Er wür­de da­mit den Marl­bo­ro-her­stel­ler Phi­lip Mor­ris an der Spit­ze ab­lö­sen. Zu BAT zäh­len u. a. Zi­ga­ret­ten­mar­ken wie Lu­cky Stri­ke, HB, Pa­ri­si­en­ne und Pall Mall. Zu Reynolds ge­hö­ren u. a. Mar­ken wie Ca­mel und Wins­ton.

APA

Newspapers in German

Newspapers from Austria

© PressReader. All rights reserved.