Der „Alb­traum“des Do­nald Trump

John Ro­berts gab als Obers­ter Rich­ter einst grü­nes Licht für „Oba­ma­ca­re“.

Kleine Zeitung Steiermark - - FREITAG, 20. JÄNNER 2017 -

UEn­ver­hofft kommt oft: Aus­ge­rech­net je­ner Mann, den Do­nald Trump ein­mal als „Alb­traum für die Kon­ser­va­ti­ven“be­zeich­net hat, wird ihm heu­te den Amts­eid ab­neh­men. Die Be­geis­te­rung auf bei­den Sei­ten dürf­te sich in Gren­zen hal­ten.

Seit Sep­tem­ber 2005 ist Ro­berts Vor­sit­zen­der des Obers­ten Ge­richts­hofs der USA. Den Un­mut Trumps zog er sich 2012 zu: Da­mals hat­te Ro­berts, der ei­gent­lich als klas­si­scher Kon­ser­va­ti­ver gilt, als ein­zi­ger kon­ser­va­ti­ver Rich­ter für die Ver­fas­sungs­mä­ßig­keit der Ge­sund­heits­re­form Ba­rack Oba­mas ge­stimmt. Ge­mein­sam mit den vier Stim­men der li­be­ra­len Rich­ter gab sein Vo­tum mit fünf zu vier den Aus­schlag in der Ent­schei­dung des Obers­ten Ge­richts: grü­nes Licht für „Oba­ma­ca­re“– je­nes Pro­jekt, von dem Trump im Wahl­kampf ver­spro­chen hat, es ab­schaf­fen zu wol­len. Auch 2015, als ein an­de­rer Aspekt der Ge­sund­heits­re­form vor den Obers­ten Rich­tern lan­de­te, er­teil­te Ro­berts sein Pla­cet. Der Ju­rist, 1955 in Buf­fa­lo in New York ge­bo­ren, tat’s, wie er selbst er­klär­te, nicht aus be­son­de­rer Be­geis­te­rung für das Oba­ma-pro­jekt, son­dern weil er aus ju­ris­ti­scher Sicht von des­sen Zu­läs­sig­keit über­zeugt war. Trump konn­te er da­mit aber nicht be­sänf­ti­gen. in­em Prä­si­den­ten den Amts­eid ab­zu­neh­men, ist für Ro­berts Rou­ti­ne: Es wird sein fünf­tes Mal. 2009 stand Oba­mas ers­te An­ge­lo­bung an – da dem Rich­ter aber ein Ver­spre­cher un­ter­lief, wie­der­hol­te man den Akt si­cher­heits­hal­ber am nächs­ten Tag im Wei­ßen Haus. 2013 stand Oba­mas zwei­te An­ge­lo­bung an, dies­mal lief al­les wie ge­plant. Weil aber die Ver­fas­sung vor­sieht, dass der Amts­eid des Prä­si­den­ten ge­nau am 20. Jän­ner ab­ge­legt wer­den muss und die­ser da­mals auf ei­nen Sonn­tag fiel, gab’s an dem Tag nur ei­ne Ze­re­mo­nie im klei­nen Kreis im Wei­ßen Haus und ei­ne gro­ße öf­fent­li­che am Tag da­nach – dop­pelt hält bes­ser. Ni­na Ko­ren

John Ro­berts wird Do­nald Trump den Amts­eid ab­neh­men

Newspapers in German

Newspapers from Austria

© PressReader. All rights reserved.