Prä­si­dia­les Plä­doy­er ge­gen das Raun­zer­tum

„Pa­cken wir’s an!“Wirt­schafts­kam­mer-prä­si­dent Jo­sef Herk nutzt den Neu­jahrs­emp­fang für ei­ne Ode an die Zu­ver­sicht.

Kleine Zeitung Steiermark - - WIRTSCHAFT -

Jah­re Kam­mer im Vi70deo-schnell­durch­lauf. Es war ein lau­ni­ger, kurz­wei­li­ger Start, den Jo­sef Herk und sein Team zum Start des all­jähr­li­chen Neu­jahrs­emp­fangs der Wirt­schafts­kam­mer Stei­er­mark wähl­ten. Nie­mand Ge­rin­ge­rer als Erz­her­zog Jo­hann dien­te im Ju­bi­lä­ums­jahr als er­zäh­le­ri­sche Klam­mer, Herk wol­le schließ­lich an des­sen Tun als „In­no­va­tor, der im­mer für die Er­neue­rung ge­stan­den ist“, an­schlie­ßen.

Des­we­gen wag­te der Prä­si­dent auch den Blick in die Zu­kunft – „Die Di­gi­ta­li­sie­rung ist kein Grund, in Pa­nik zu ver­fal­len“–, be­vor er sich mit ei­nem en­er­gi­schen Plä­doy­er der Jetzt­zeit zu­wand­te: „Hö­ren wir auf mit der Jam­me­rei und dem ewi­gen Her­umei­ern, wenn ich das so auf gut Stei­risch sa­lopp sa­gen darf.“Ja, man ste­he vor Her­aus­for­de­run­gen, „aber wir als Un­ter­neh­mer sind es ge­wohnt, an­zu­pa­cken, Lö­sun­gen zu fin­den und dann um­zu­set­zen“. Herks Ap­pell: „Pa­cken wir’s an – und krem­peln wir ge­mein­sam die Är­mel auf!“

Als Vor­bild sol­le der un­ter­neh­me­ri­sche Nach­wuchs die­nen, der „erst vor we­ni­gen Wo­chen mit 14 Me­dail­len bei der Be­rufs­eu­ro­pa­meis­ter­schaft in Gö­te­borg ein­mal mehr be­wie­sen hat, dass wir als klei­nes Ös­ter­reich ei­ne Su­per­macht bei den Fach­kräf­ten sind.“

Und dann stand wie­der der Erz­her­zog auf der Büh­ne. Dies­mal als Preis in Mi­nia­tur und von Herk „mit Dank auch für dei­ne Freund­schaft“an Jochen Pild­ner-st­ein­burg über­reicht. Die­ser, vie­le Jah­re en­ga­gier­te sich der lang­jäh­ri­ge In­dus­trie­prä­si­dent auch in der Wirt­schafts­kam­mer, re­agier­te „über­rascht und über­wäl­tigt“. Und: „Ich bin sel­ten schmäh­stad, heu­te schon.“

Un­ter den Gra­tu­lan­ten: die Wk­füh­rungs­rie­ge um Di­rek­tor Jochen Pild­ner-st­ein­burg wur­de von Jo­sef Herk mit dem Erz­her­zog-jo­hann-preis aus­ge­zeich­net und die Vi­ze­prä­si­den­ten und die Ener­gie-stei­er­mark­chefs und Mar­tin Sty­ria-vor­stand Mar­kus (Klei­ne und Zei­tung), Knill, Spar-chef oder die po­li­ti­schen Ver­tre­ter Lh-stell­ver­tre­ter Micha­el Schick­ho­fer, Wirt­schafts­lan­des­rat Chris­ti­an Buch­mann und Bür­ger­meis­ter Sieg­fried Nagl. WKO-VI­ZE Jür­gen Roth, Sieg­fried Nagl und Iv-chef Ge­org Knill

GRAZ

Rlb-di­rek­tor Schal­ler mit den Rek­to­ren Ed­lin­ger-plo­der und Pfeif­fer ÖGB-BOSS Schach­ner, Schick­ho­fer und Ak-chef Pes­serl

Karl­heinz Der­n­o­scheg Andre­as Be­ne­dikt Bitt­mann, Herz Chris­ti­an Pur­rer Graf, Mair, Tho­mas Spann Chris­ti­an Ge­org Chris­toph Hol­zer

Newspapers in German

Newspapers from Austria

© PressReader. All rights reserved.