Die EM soll noch ein­mal für Auf­schwung in der Stei­er­mark sor­gen

Kleine Zeitung Steiermark - - STEIRER-SPORT -

Ent­wick­lun­gen sind nie ein Pro­dukt des Zu­falls“, sagt Ver­bands­prä­si­dent Frank Di­cker, „son­dern die Fol­gen von pro­fes­sio­nel­len Struk­tu­ren. Na­tür­lich ist der THW Kiel in ei­ner an­de­ren Li­ga, aber wenn man nie in gro­ßen Zu­sam­men­hän­gen denkt, kommt man auch nie wei­ter.“Dann lausch­ten beim Start­schuss in das neue stei­ri­sche Hand­ball­jahr im Gra­zer Land­haus un­ter an­de­rem Ger­hard Hof­bau­er (Öhb-prä­si­dent), Tom Ber­ger (Hla-ge­schäfts­füh­rer), Ste­fan Her­ker (Uni­on-prä­si­dent), Ger­hard Wid­mann (As­kö-prä­si­dent) und Jo­hann Hör­zer (As­vö-vi­ze­prä­si­dent) dem Vor­trag von Kiel-ge­schäfts­füh­rer Thors­ten Storm.

Der THW ist deut­scher Re­kord­meis­ter, drei­fa­cher Cham­pi­ons-le­ague-sie­ger und seit die­ser Sai­son Ar­beit­ge­ber des Leo­be­ners Raul San­tos. Un­ter den Hö­rern wa­ren auf Ein­la­dung des Lan­des­ko­or­di­na­tors Di­di Peißl ne­ben Lan­des­rat An­ton Lang auch die Ver­tre­ter der stei­ri­schen Hand­ball­ver­ei­ne so­wie Öhb-ge­ne­ral­se­kre­tär Mar­tin Haus­leit­ner, der im Hin­blick auf die Eu­ro 2020 ein paar Zu­ckerl pa­rat hat­te: „Wir wol­len bis zur EM ei­ni­ge Spie­le des Na­tio­nal­teams und auch Lehr­gän­ge in Graz ab­hal­ten.“Die Eu­ro 2020 wird ein ge­mein­sa­mes Tur­nier von Ös­ter­reich, Schwe­den und Nor­we­gen. Die Ent­schei­dung für Graz als zwei­ten Spiel­ort ne­ben Wi­en ist dem Ver­band nach der er­folg­rei­chen Eu­ro 2010 nicht schwer­ge­fal­len. Der STHV sei je­ner Lan­des­ver­band, der den Im­puls der EM am nach­hal­tigs­ten ge­nutzt hat und im ÖHB

Wals Mus­ter­ver­band gilt. „Die Stei­er­mark hat seit da­mals ei­nen im­men­sen Zu­ge­winn an Mit­glie­dern, knapp 100 Mann­schaf­ten mehr im Spiel­be­trieb und mit dem Pro­jekt der Ball­sport­hal­le Hüt­ten­bren­ner­gas­se oder dem Lan­des­ko­or­di­na­tor sehr viel be­wegt.“

Di­cker er­war­tet sich für 2020 ne­ben San­tos und Chris­toph Neu­hold oder Mar­tin Breg noch wei­te­re Stei­rer im Na­tio­nal­team so­wie ei­nen wei­te­ren Schub für den Nach­wuchs. Und in den Li­gen? „Dass wir viel­leicht durch die Kon­zen­tra­ti­on der stei­ri­schen Kräf­te ei­nen Ver­ein in das vor­de­re Drit­tel der HLA be­kom­men.“äh­rend be­sag­te HLA noch in der Pau­se ist, geht es in der Bun­des­li­ga heu­te mit dem Der­by zwi­schen der HSG Graz und Tro­faiach wei­ter (As­köhal­le, 20 Uhr). Ge­org Michl

Frank Di­cker, Thors­ten Storm, Mar­tin Haus­leit­ner und Diet­mar Peißl (von links) GEPA

Newspapers in German

Newspapers from Austria

© PressReader. All rights reserved.