Le­wan­dow­ski ret­te­te die Bay­ern

Kleine Zeitung Steiermark - - SPORT -

FUSS­BALL

Spät, aber doch ju­bel­te der FC Bay­ern über drei Punk­te beim Rück­run­den­start. Aus­wärts ge­gen Frei­burg tat sich der Spit­zen­rei­ter lan­ge schwer, ge­riet durch Ja­nik Ha­be­rer (4.) früh in Rück­stand. Doch Stür­mer Ro­bert Le­wan­dow­ski schnür­te ei­nen Dop­pel­pack und ret­te­te so das 2:1 und drei Punk­te. Das ers­te Tor er­ziel­te der Po­le in der 35., den Sieg­tref­fer erst in der 91. Mi­nu­te. Ver­fol­ger RB Leip­zig emp­fängt heu­te (18.30) im Spit­zen­spiel den Vier­ten Frank­furt. Re­dbull-boss Dietrich Ma­te­schitz be­zeich­ne­te den eins­ti­gen Salz­burg- und jet­zi­gen Frank­furt-coach Ni­ko Ko­vac als „her­vor­ra­gen­den Trai­ner, der aus ei­ner ab­stiegs­be­droh­ten Mann­schaft viel raus­ge­holt hat“. Und der Kroa­te streu­te prompt Ro­sen zu­rück: „Der Er­folg, den RB hat, ist nichts Zu­sam­men­ge­kauf­tes. Der ist hart er­ar­bei­tet und er­spielt.“

Newspapers in German

Newspapers from Austria

© PressReader. All rights reserved.