Gas­ser bleibt Po­dest treu

Im sechs­ten Ren­nen schaff­te es An­na Gas­ser zum sechs­ten Mal aufs Sto­ckerl. Dies­mal als Slope­style-zwei­te in Laax.

Kleine Zeitung Steiermark - - SPORT -

FREE­STYLE

An­na Gas­ser bleibt un­ter den Free­sty­le­rin­nen auf ei­nem Brett das Maß al­ler Din­ge. Nach be­reits vier Sai­son­sie­gen (drei Mal im Big Air und ein­mal im Slope­style am Kreisch­berg) hol­te sich die Kärnt­ne­rin beim Welt­cup in Laax den zwei­ten Rang und konn­te da­mit ih­re be­ein­dru­cken­de Serie an Po­dest­plät­zen fort­set­zen.

In der Schweiz muss­te sich die 25-Jäh­ri­ge nur der Fin­nin En­ni Ru­ka­jär­vi ge­schla­gen ge­ben. Nach 77,05 und 71,03 Zäh­lern für die ers­ten bei­den Ver­su­che er­hielt Gas­ser für ih­ren drit­ten und letz­ten Run die bes­te Be­no­tung, mit der sie Olym­pia­sie­ge­rin Ja­mie An­der­son noch auf Platz drei ver­wies. Mit dem sechs­ten Sto­ckerl­platz bei ih­rem sechs­ten Start in die­sem Win­ter hat Gas­ser ih­re Füh­rung so­wohl im Free­style-ge­samt­welt­cup als auch in der Slope­style-wer­tung wei­ter ge­fes­tigt.

„Das war ein Con­test auf ei­nem sehr ho­hen Le­vel. Ich ha­be ge­wusst, dass ich et­was ris­kie­ren muss, um auf das Po­di­um zu fah­ren. Vi­el­leicht hät­te es so­gar für ganz vor­ne ge­reicht, wenn ich im drit­ten Lauf am letz­ten Rail-hin­der­nis nicht zwei Un­si­cher­hei­ten ge­habt hät­te. Ich freue mich aber sehr über die­sen zwei­ten Platz, schließ­lich war die kom­plet­te Wel­t­eli­te hier am Start.“

Nächs­te Sta­ti­on: die X-ga­mes in Aspen ab 26. Jän­ner.

Newspapers in German

Newspapers from Austria

© PressReader. All rights reserved.