Um je­den Au­to­ma­ten wird ge­kämpft

Glücks­spiel­ge­setz: Hun­der­te Ver­fah­ren und ein­kas­sier­te Ap­pa­ra­te in ei­nem Jahr.

Kleine Zeitung Steiermark - - GRAZ -

ver­wal­tungs­ge­richt sind seit der Ge­set­zes­no­vel­le 274 Ver­fah­ren ein­ge­gan­gen. Dar­un­ter sei­en auch 23 Be­schwer­den ge­gen Be­triebs­stät­ten­schlie­ßun­gen.

Zu al­lem Über­fluss re­van­chier­ten sich Er­tapp­te mit straf­recht­li­chen An­zei­gen (Mar­ke Amts­miss­brauch), weiß man in Graz. Die le­ga­len An­bie­ter hal- ten sich sehr wohl an die Spiel­re­geln. Im Mai 2016 konn­ten die letz­ten 50 Au­to­ma­ten auf­ge­stellt wer­den, er­zählt man in der zu­stän­di­gen Ab­tei­lung (LH Her­mann Schüt­zen­hö­fer). Die Kon­trol­len al­ler Stand­or­te führ­ten „zu kei­nen we­sent­li­chen Be­an­stan­dun­gen“, die er­for­der­li­chen Schu­lun­gen fan­den al­le statt.

Ob das Ge­setz die Zahl der 3900 krank­haf­ten Spie­ler in der Stei­er­mark sen­ken konn­te, kann Fach­frau Lier­zer nicht sa­gen. „Es ist für die Spie­ler aber ei­ne gro­ße Hil­fe, sich sper­ren las­sen zu kön­nen.“Eben­so wir­ken wür­de das Rauch­ver­bot.

Des­sen un­ge­ach­tet lau­fen die Ge­schäf­te mit (le­ga­len) Sport­wet­ten und in il­le­ga­len Ca­si­nos blen­dend. Die Fi­nanz­po­li­zei be­rich­tet, 2016 in der Stei­er­mark 43 Kon­trol­len durch­ge­führt und 27 Ge­rä­te be­schlag­nahmt zu ha­ben. Vo­lu­men der be­an­trag­ten Geld­stra­fen: 555.000 Eu­ro.

Auf „ein bis zwei Kon­trol­len die Wo­che“kommt die Gra­zer Po­li­zei, setzt mitt­ler­wei­le auf Be­triebs­schlie­ßun­gen. Ha­ken: „Wir ho­len zehn Ge­rä­te ab und Ta­ge spä­ter ste­hen acht neue.“Die Ver­ant­wort­li­chen sit­zen aber nicht sel­ten in Mal­ta, Un­garn oder der Slo­wa­kei, was die Ver­fah­ren in die Län­ge zieht.

Ab­fah­ren mit den Ap­pa­ra­ten: Glücks­spiel­sucht-ex­per­tin Lier­zer er­zählt von Är­ger mit il­le­ga­len An­bie­tern APA, LAND

Newspapers in German

Newspapers from Austria

© PressReader. All rights reserved.