Frei­heit ganz im Land­stil

Kleine Zeitung Steiermark - - KULTUR -

THEATERCAFÉ GRAZ

Sie „pi­cken so gern auf­ein­an­der“. Seit 13 Jah­ren. Dass so viel Zeit mit dem­sel­ben Men­schen heut­zu­ta­ge nur „a Hund“ver­bringt, sorgt gleich ein­mal für Ge­läch­ter bei „Al­les wird gut“. Dass die am Land auch so ger­ne auf­sit­zen, be­son­ders an­de­ren, lie­fert den Klein­kunst­vo­gel­ge­win­nern von 2015 Stoff für Alb­träu­me. Denn im zwei­ten Pro­gramm keh­ren die eins­ti­gen Land­flüch­ter The­re­se Her­ber­stein und Flo­ri­an Kauf­mann „back to the roots“. Von Wi­en nach Ge­ders­berg bei Graz, wo Po­pu­lis­ten den Putsch pro­ben mit „Ge­xit“– raus aus der EU, Ös­ter­reich und der Stei­er­mark. Wo das Feu­er­wehr­fest hei­lig ist und die lie­be Fa­mi­lie fun­da­men­ta­le In­te­gra­ti­ons­ar­beit be­treibt, um das hip­pe jun­ge Paar auf Pro­vinz­kon­sens zu brin­gen. „A je­der Mensch braucht a bis­serl Frei­heit“heißt im Bau­ern­spruch „Sich in die Brust hau­en und in al­le Ecken brun­zen“. Da­von kann das Ka­ba­rett­duo bei der hei­te­ren Land­par­tie Lie­der sin­gen. Eli Spitz „Al­les wird gut“. Bis 28. 1., 20 Uhr, Theatercafé, Man­dell­stra­ße 11, Graz. Tel. (0316) 82 53 65. Duo Kauf­mann & Her­ber­stein

Newspapers in German

Newspapers from Austria

© PressReader. All rights reserved.