Jog­ger ret­ten Frau aus Mur

Vier Jog­ger zo­gen 62-Jäh­ri­ge in Graz aus der Mur, star­te­ten so­fort die Wie­der­be­le­bung. Gra­ze­rin in kri­ti­schem Zu­stand.

Kleine Zeitung Steiermark - - STEIERMARK - Von Bernd He­cke und Ka­trin Schwarz

Nein, das ist kei­ne Fra­ge: Die­se vier jun­gen Jog­ger ha­ben vor­bild­lich, ja rich­tig mu­tig ge­han­delt“, er­zählt der Po­li­zei­be­am­te von der In­spek­ti­on auf dem Gra­zer Lend­platz.

Ges­tern ge­gen 9.20 Uhr ent­deck­te ei­ne jun­ge Jog­ge­rin nörd­lich der Ke­p­ler­brü­cke am lin­ken Mu­ru­fer ei­nen leb­lo­sen Kör­per im eis­kal­ten Fluss und rief um Hil­fe. So­fort eil­ten drei wei­te­re Jog­ger aus Graz, dar­un­ter ein Stu­dent (30) und ei­ne Leh­re­rin (29), her­bei. „Mei­ne Freun­de Alex­an­der See­ba­cher, Bar­ba­ra Zau­ner und ich sind hin­ge­sprin­tet“, er­zählt die Drit­te im Bun­de, Kat­ha­ri­na Te­gi­scher (24), die in Graz ge­ra­de ihr Lehr­amts­stu­di­um er­folg­reich be­en­det hat: „Die an­de­ren sind in die Mur ge­stie­gen und ha­ben die Frau aus dem Was­ser Die Le­bens­ret­ter an der Mur: Zau­ner, See­ba­cher, Te­gi­scher ge­zo­gen.“Patsch­nass sei­en die Hel­fer ge­we­sen, hieß es in der Po­li­zei­in­spek­ti­on Lend­platz spä­ter.

Das ent­schlos­se­ne Han­deln der Jog­ger dürf­te die Ret­tung in letz­ter Mi­nu­te ge­we­sen sein. Te­gi­scher fühl­te den Puls: „Da war nichts mehr zu spü­ren. Ich ha­be so­fort mit der Herz­druck­mas­sa­ge be­gon­nen.“Mi­nu­ten spä­ter sei ein Sa­ni­tä­ter da ge­we­sen und ha­be die Re­ani­ma­ti­on fort­ge­führt, er­zählt die jun­ge Bur­gen­län­de­rin. Die Frau hät­te noch am Ufer wie­der zu at­men be­gon­nen. Dann sei­en schon Ret­tung und Po­li­zei da ge­we­sen und hät­ten über­nom­men.

Die 62-Jäh­ri­ge dürf­te schon deut­lich wei­ter nörd­lich in der Mur ge­lan­det und im Be­reich der Ke­p­ler­brü­cke ufer­na­he an­ge­trie­ben wor­den sein. „Sie liegt nun im Kran­ken­haus in kri­ti­schem Zu­stand“, sagt die Po­li­zei: „Sie hat­te schon enorm viel Was­ser in der Lun­ge.“

FUCHS

Newspapers in German

Newspapers from Austria

© PressReader. All rights reserved.