Su­che nach ei­nem Prä­si­den­ten und ein neu­er Ver­ein in Graz

Kleine Zeitung Steiermark - - STEIRER-SPORT -

Nach dem an­ge­kün­dig­ten Rück­tritt von (Noch-)prä­si­dent Gün­ter Abra­ham wird in der Stei­er­mark bei den Leicht­ath­le­ten eif­rig nach ei­nem Nach­fol­ger ge­sucht. Un­ter an­de­rem kur­sie­ren die Na­men von zwei Vi­ze­prä­si­den­ten als mög­li­che Nach­fol­ger her­um: Mar­tin Zan­ner (Sta­di­on­leicht­ath­le­tik) und An­ton Wip­pel (Lauf­sport): „Ich möch­te dem Ver­band und dem Lauf­sport auf je­den Fall er­hal­ten blei­ben, aber für das Amt des Prä­si­den­ten ste­he ich schon aus zeit­li­chen Grün­den nicht zur Ver­fü­gung“, sagt Wip­pel. Ver­bands­in­tern wird be­reits an ei­ner Lö­sung ge­ar­bei­tet, am 31. März wird bei der Ge­ne­ral­ver­samm­lung ein

Eneu­er Vor­stand ge­wählt. Ob Spit­zer (Kas­sier), (Schrift­füh­rer) und der ak­tu­el­le Vi­ze Tho­mas Irasch­ko (Ex-stlv­boss) im Vor­stand blei­ben, ist of­fen. Zan­ner: „Ich möch­te mich aus dem Or­ga­ni­sa­to­ri­schen wei­ter zu­rück­zie­hen und mich als Trai­ner um die Ak­ti­ven im Sta­di­on­s­port küm­mern. Als Vi­ze­prä­si­dent ste­he ich aber wei­ter­hin zur Ver­fü­gung.“in neu­er Ver­ein mit ei­nem Ex-ver­bands­funk­tio­när als sport­li­chem Lei­ter – Chris­ti­an Röhr­ling – wur­de un­ter­des­sen im Gra­zer Rat­haus vor­ge­stellt. Die LTU Graz (Leichtathletik Team Uni­on) ist aus der Leichtathletik-sek­ti­on von USA Graz ent­stan­den und hält ak­tu­ell bei Chris­ti­an Röhr­ling (vor­ne links) lei­tet ei­nen neu­en Ver­ein 35 Ath­le­ten (un­ter an­de­rem Vik­to­ria Will­hu­ber, Me­lis­sa Par­rel­la, Stefan Sche­rer und Ki­li­an Steidl) und vier Trai­nern. Ob­mann des neu­en Ver­eins ist Ar­nold Steidl: „Ich bin selbst Läu­fer und ge­mein­sam mit ei­ni­gen an­de­ren El­tern wol­len wir dem Nach­wuchs die Mög­lich­keit bie­ten, zu trai­nie­ren und sich wei­ter­zu­ent­wi­ckeln.“Das Ver­eins­an­ge­bot geht von der U8 bis zu den Mas­ters, trai­niert wird am USZ Ro­sen­hain. Ge­org Michl

Pe­ter Al­f­red Gaar KK

Newspapers in German

Newspapers from Austria

© PressReader. All rights reserved.