Ein­ge­klemm­ter Bi­ber biss zu

Feu­er­wehr be­frei­te Tier mit Fisch­ke­scher aus St­ein­hau­fen.

Kleine Zeitung Steiermark - - ÖSTERREICH -

KLA­GEN­FURT

Tie­ri­scher Ein­satz für die Haupt­feu­er­wa­che Vil­lach am See­bach­aus­fluss. Pas­san­ten war ein kat­zen­ähn­li­ches Mi­au­en aus ei­nem St­ein­hau­fen im Be­reich ei­ner Bö­schungs­mau­er auf­ge­fal­len. Die be­sorg­ten An­ru­fer konn­ten zwar die Ge­räu­sche hö­ren, aber kein da­zu pas­sen­des Tier er­ken­nen, be­rich­tet Kom­man­dant-stell­ver­tre­ter Richard Wer­di­nigg: „So­fort führ­ten wir ei­ne Er­kun­dung durch und wur­den rasch fün­dig.“Zwi­schen den St­ei­nen war ein klei­ner Bi­ber – mit sei­ner Schwanz­flos­se am Rü­cken lie­gend – ein­ge­klemmt. Der „Un­fall“dürf­te schon län­ge­re Zeit her sein, weil sich am Schwan­zen­de ein Ei­sund Schlamm­klum­pen ge­bil­det hat­te. Als Wer­di­nigg den klei­nen Bi­ber aus sei­ner miss­li­chen La­ge be­frei­en woll­te, be­dank­te sich der Na­ger erst ein­mal mit ei­nem kräf­ti­gen Biss. Mit­tels Fisch­ke­schers konn­te er dann noch ge­ret­tet wer­den.

Newspapers in German

Newspapers from Austria

© PressReader. All rights reserved.