Und er trat doch nicht zu­rück

Kleine Zeitung Steiermark - - INTERNATIONAL -

noch ein­mal für hun­dert Jah­re in den roya­len Ar­chi­ven weg­ge­sperrt. Im Rah­men des Geor­gi­an Pa­pers Pro­gram­me wer­den die ge­scann­ten Sei­ten nun für je­der­mann zu­gäng­lich ge­macht. In ei­nem ers­ten Schritt wer­den an die­sem Wo­che­n­en­de 33.000 Sei­ten ver­öf­fent­licht. Dar­un­ter be­fin­den sich wah­re Schät­ze: In ei­nem wäh­rend des ame­ri­ka­ni­schen Un­ab­hän­gig­keits­kriegs ge­schrie­be­nen Brief teil­te der Kö­nig mit, er wol­le ab­dan­ken und sich nach Han­no­ver zu­rück­zie­hen: „Ich bin da­her ent­schlos­sen, mei­ne Kro­ne und al­le zu ihr ge­hö­ren­den Herr­schafts­ge­bie­te dem Prin­zen von Wa­les zu über­ge­ben.“Der Brief wur­de im März 1783 ver­fasst, aber nie ge­nutzt. Ge­or­ge re­gier­te noch wei­te­re 37 Jah­re als bri­ti­scher Kö­nig.

Be­mer­kens­wert sind auch in­ti­me Brie­fe zwi­schen Ge­or­ge und sei­ner Frau Char­lot­te und die in­ten­si­ve Kor­re­spon­denz zwi­schen Ge­or­ge und dem Par­la­ment über den Krieg in Ame­ri­ka. Auch ei­ne An­lei­tung sei­nes Va­ters dar­über, wie man als Kö­nig re­gie­ren soll­te, fin­det sich un­ter den Do­ku­men­ten.

Ge­or­ge war der ers­te bri­ti­sche Re­gent aus dem Haus Han­no­ver, der auch in Groß­bri­tan­ni­en ge­bo­ren wur­de. Er be­sieg­te die na­po­leo­ni­sche Ar­mee und fei­er­te mi­li­tä­ri­sche Er­fol­ge in Ka­na­da und In­di­en. Al­ler­dings lös­ten sich wäh­rend sei­ner Re­gie­rungs­zeit auch die ame­ri­ka­ni­schen Ko­lo­ni­en von ih­rer bri­ti­schen Herr­schaft.

Newspapers in German

Newspapers from Austria

© PressReader. All rights reserved.