Die Ver­kör­pe­rung des Tan­go

Am 6. März ist As­tor Pia­zol­las groß­ar­ti­ges Werk „Ma­ria de Bu­e­nos Ai­res“im Gra­zer Or­phe­um zu er­le­ben.

Kleine Zeitung Steiermark - - IHRE MEINUNG -

Nach dem sen­sa­tio­nel­len Er­folg der Urauf­füh­rung muss­te „Ma­ria de Bu­e­nos Ai­res“, ei­ne „Tan­go-ope­ri­ta“von As­tor Pia­zol­la, al­lein in ih­rer Hei­mat­stadt 120 Mal ge­spielt wer­den. Das Werk er­zählt die Ge­schich­te vom Le­ben und Tod Ma­ri­as, die aus ei­nem Vo­r­ort nach Bu­e­nos Ai­res kommt, um dort ihr Glück zu su­chen.

Zu­sam­men mit der fan­tas­ti­schen So­pra­nis­tin Chris­tia­ne Boe­si­ger und den um­wer­fen­den Man­nen der Grup­pe „folks­milch“ge­lingt es, ei­ne über­zeu­gen­de Darstel­lung die­ser au­ßer­ge­wöhn­li­chen „Ope­ri­ta“auf die Or­phe­um-büh­ne zu zau­bern. Über­zeu­gen Sie sich selbst: am 6. März um 20 Uhr. Wir ver­lo­sen 15 mal zwei Kar­ten für die­ses Kon­zert So spie­len Sie mit: On­line auf klei­ne­zei­tung.at/ vor­teils­club oder per Post­kar­te an die Klei­ne Zei­tung, Post­fach 22, 8011 Graz Bit­te ge­ben Sie das Kenn­wort „Ma­ria de Bu­e­nos Ai­res“und Ih­re Vor­teils­club-num­mer an Teil­nah­me­schluss: 20. Fe­bru­ar 2017 Die Schwei­zer So­pra­nis­tin Chris­tia­ne Boe­si­ger be­geis­tert als „Ma­ria de Bu­e­nos Ai­res“

KK

Newspapers in German

Newspapers from Austria

© PressReader. All rights reserved.