Das Bö­se hin­ter der Mas­ke des Nor­ma­len

Wenn ein Mensch ei­nem Kind die Keh­le durch­schnei­det, folgt schnell die Er­klä­rungs­scha­blo­ne „Der muss krank sein“.

Kleine Zeitung Steiermark - - INTERNATIONAL -

nicht dar­an den­ken, wie die sie­ben­jäh­ri­ge Ha­dish ge­lit­ten hat. Nur nicht an ih­re Hilf­lo­sig­keit, ih­re Angst, ih­re Ohn­macht den­ken. Und nicht dar­an, dass es je­des Kind tref­fen kann, wenn es sich zur fal­schen Zeit am fal­schen Ort be­fin­det, ge­nau an je­ner Stel­le, an der ein Mensch mit ei­nem Mes­ser in der Hand steht, der ge­ra­de ei­ne un­bän­di­ge Wut hat und sich die­ser Wut mit Mes­ser­sti­chen ent­le­digt. Wie oft heißt es dann, sol­che Men­schen kön­nen nur krank sein. Wie kön­ne ein „nor­ma­ler Mensch“die Bru­ta­li­tät Ca­ri­na Kersch­bau­mer auf­brin­gen, auf ein wehr­lo­ses Kind mit ei­nem Mes­ser ein­zu­ste­chen? Ge­fühl­lo­sig­keit und „feh­len­de Be­see­lung“dia­gnos­ti­zier­te ei­ne Psych­ia­te­rin. Wie an­ders ist auch zu er­klä­ren, dass ein 16-Jäh­ri­ger sagt, er emp­fin­de Mit­leid mit der Mut­ter des ge­tö­te­ten Mäd­chens, nicht aber für das Kind, das schrie und wein­te. Ein Gym­na­si­ast, der als „freund­lich und in­tel­li­gent“be­schrie­ben wird. Ein „fe­scher Bursch, dem man das nie zu­trau­en wür­de, wenn man ihn auf der Stra­ße sieht“, sag­te ein Po­li­zist.

Die Fra­ge, ob Men­schen, die grau­en­vol­le Ta­ten be­ge­hen, „si­cher krank sein müs­sen“, be­glei­tet Ge­richts­psych­ia­ter seit Jahr­zehn­ten. Sie kön­nen, müs­sen aber nicht krank sein, lau­tet dann ih­re Ant­wort. Er­klä­rungs­scha­blo­nen wie „Der muss krank sein“wür­den aber be­nö- tigt, weil sie Dis­tanz zu Un­be­greif­li­chem schaf­fen und die Er­kennt­nis ver­ges­sen las­sen, dass auch ge­sun­de Men­schen schreck­lichs­te Ta­ten be­ge­hen. Oder, wie es ein Psych­ia­ter ein­mal sag­te, dass das Bö­se nicht un­be­dingt ei­ner Krank­heit be­darf. Wie das Bö­se sich auch zu oft hin­ter der Mas­ke des­nor­ma­len und Un­auf­fäl­li­gen ver­birgt.

Mo­tiv im Fall der er­mor­de­ten Ha­dish der mut­maß­li­che Tä­ter wirk­lich hat­te, wer­den Gut­ach­ter im Pro­zess be­ant­wor­ten müs­sen. Hof­fent­lich oh­ne Fra­ge­zei­chen.

Newspapers in German

Newspapers from Austria

© PressReader. All rights reserved.