Pos­ten­ver­ga­be oh­ne An­hö­rung

Vor der Ent­schei­dung über die Be­set­zung der Top-pos­ten in der künf­ti­gen Bil­dungs­di­rek­ti­on steigt die Ner­vo­si­tät. Dass es für die Be­wer­ber kein Hea­ring ge­ben soll, gibt Spe­ku­la­tio­nen Raum.

Kleine Zeitung Steiermark - - STEIERMARK -

re­form­be­ding­te Um­bau­pro­zess des Lan­des­schul­rats zur künf­ti­gen Bil­dungs­di­rek­ti­on läuft auf vol­len Tou­ren. Da­zu ge­hört auch die Be­set­zung der zwei­ten Füh­rungs­ebe­ne un­ter Bil­dungs­di­rek­to­rin Eli

Ge­sucht­wer­den ein ad­mi­nis­tra­ti­ver und ein päd­ago­gi­scher Ge­samt­lei­ter. Wäh­rend für den ad­mi­nis­tra­ti­ven Be­reich der bis­he­ri­ge Lan­des­schul­rats­di­rek­tor Wolf­gang Rou­bal als Fa­vo­rit gilt, ist für die Päd­ago­gik al­les of­fen. Be­wer­ber gibt es meh­re­re. De­ren Eig­nung wird bis Mo­nats­en­de von ei­ner vier­köp­fi­gen Be­gut­ach­tungs­kom­mis­si­on un­ter Meix­ners Lei­tung be­wer­tet. Die Letz­tent­schei­dung liegt dann beim Bil­dungs­mi­nis­te­ri­um in Wien.

Ein sonst meist üb­li­ches Hea­ring der Kan­di­da­ten soll es je­doch nicht ge­ben – was Spe­ku­la­tio­nen nährt. „Das ist bei ei­nem Pos­ten die­ser Ebe­ne völ­lig un­ge­wöhn­lich und in­trans­pa­rent. Es lässt ver­mu­ten, dass oh­ne­hin be­reits al­les ver­ein­bart ist“, kri­ti­siert ein In­si­der.

Ist der Be­ru­fungs­pro­zess al­so nur ei­ne Far­ce? Meix­ner wi­der­spricht hef­tig und ver­weist auf das Aus­schrei­bungs­ge­setz, das es der Ein­schät­zung der Kom­mis­si­on über­lässt, ob ein­hea­ring nö­tig ist. In die­ser sit­zen ne­ben Meix­ner zwei Per­so­nal­ver­tre­ter und ein Ver­tre­ter des Mi­nis­te­ri­ums. „Wenn zum Bei­spiel die Be­wer­bungs­un­ter­la­gen aus­sa­ge­kräf­tig ge­nug sind, muss es kein Hea­ring ge­ben“, sagt Meix­ner. Im kon­kre­ten Fall sei sie je­doch zur Ver­schwie­gen­heit ver­pflich­tet. Selbst die Zahl der Be- wer­ber ist ge­heim. Ent­schei­den müs­se das Mi­nis­te­ri­um.

Ver­wal­tungs­ebe­ne dar­un­ter geht es eben­falls ans Ein­ge­mach­te. Für die sie­ben stei­ri­schen Bil­dungs­re­gio­nen müs­sen Ab­tei­lungs­lei­ter ge­fun­den wer­den. Al­les war­tet auf ei­ne Ent­schei­dung aus­wi­en, ob da­für auf die bis­he­ri­gen Lan­des­schul­in­spek­to­ren zu­rück­ge­grif­fen wird oder ob die Stel­len neu aus­zu­schrei­ben sind. Gün­ter Pilch

Bil­dungs­di­rek­to­rin Eli­sa­beth Meix­ner

Newspapers in German

Newspapers from Austria

© PressReader. All rights reserved.