„Dschi­had-App“für das Han­dy rich­tet sich spe­zi­ell an Kin­der!

Al-Kai­da-Pro­pa­gan­da Ter­ror-Ex­per­ten schla­gen Alarm:

Kronen Zeitung - - Österreich -

Ter­ror-Ex­per­ten schla­gen an­ge­sichts ei­ner neu­en „Dschi­had-App“für das Han­dy Alarm. Die­se wur­de von An­hän­gern der Al-Kai­da auf der Ara­bi­schen Halb­in­sel ins Netz ge­stellt und rich­tet sich an Kin­der. In Ös­ter­reich wur­den bis­her kei­ne Zu­grif­fe re­gis­triert, den­noch sei Obacht ge­bo­ten.

„Of­fen­bar will die AlKai­da an­ge­sichts von Ge­biets­ver­lus­ten die psy­cho­lo­gi­sche Kriegs­füh­rung ver­stär­ken und rich­tet sich mit Pro­pa­gan­da­ma­te­ri­al nun di­rekt an Kin­der“, war­nen der Chef der Initia­ti­ve Li­be­ra­ler Mus­li­me Ös­ter­reich, Amer Al­ba­ya­ti, und der deut­sche Ter­ror-Ex­per­te Tho­mas Tartsch.

Zwar rich­tet sich die App nicht di­rekt an Kin­der in Ös­ter­reich, in Zei­ten des In­ter­nets kann frei­lich von über­all dar­auf zu­ge­grif­fen wer­den. Und be­kannt­lich sor­gen auch bei uns im­mer wie­der ra­di­ka­li­sier­te Mäd­chen und Bur­schen für Wir­bel, Stich­wort: Is­lam-Kin­der­gar­ten.

In Ös­ter­reich gibt es laut ak­tu­el­len Schät­zun­gen bis zu 1000 Per­so­nen, die den Ide­en der Al-Kai­da zu­stim­men.

Ter­ror-Ex­per­te und ILMÖ-Chef Dr. Amer Al­ba­ya­ti

Die App mit Sä­bel und Kriegs­flag­ge soll Kin­der für den Ter­ror be­geis­tern.

Newspapers in German

Newspapers from Austria

© PressReader. All rights reserved.