Lü­ge über Trump bringt ewi­ge Ru­he

„ Prä­si­dent ge­feu­ert“be­ru­higt Kran­ken

Kronen Zeitung - - AUSLAND -

Port­land .–„ Prä­si­dent-Trump wur­de des Am­tes ent­ho­ben und aus dem Wei­ßen Haus ge­wor­fen“, flüs­ter­te sei­ne Freun­din Teresa dem im Kran­ken­bett lie­gen­den Mi­ke Gar­land El­li­ot zu. Dank der Not­lü­ge konn­te er nach mo­na­te­lan­gem To­des­kampf fried­lich ein­schla­fen.

Als Mi­ke das hör­te, hell­ten sich sei­ne Ge­sichts­zü­ge auf. „ Er tat sei­nen letz­ten, sanf­ten Atem­zug, sei­ne Ar­beit auf Er­den war ge­tan“, heißt es in der To­des­an­zei­ge in der Lo­kal­zei­tung in Port­land, US- Staat Ore­gon.

Der 75- Jäh­ri­ge, der seit Jah­ren an ei­ner Herz­krank­heit litt, war im­mer ein po­li­tisch in­ter­es­sier­ter Mensch. Die Wahl Trumps hat­te ihn tief er­schüt­tert, er ha­be ihn nicht aus­ste­hen kön­nen, sag­te Teresa El­li­ot, die seit 20 Jah­ren von Mi­ke ge­schie­den ist, aber bis zu­letzt sei­ne engs­te Ver­trau­te und Freun­din ge­we­sen war.

Fo­to: AFP

Ei­nen ech­ten Hin­gu­cker lie­fert De­si­gne­rin Jen­ny Gil­lies mit ih­ren flo­ra­len Krea­tio­nen: Ih­re Mo­dels zie­hen als le­ben­de Schwert­li­lie und Mohn­blu­me bei der be­rühm­ten Har­ro­ga­te Spring Flo­wer Show im Nor­den En­g­lands al­le Bli­cke auf sich.

Newspapers in German

Newspapers from Austria

© PressReader. All rights reserved.